Nach den ausführlichen Gesundheitsprotokollen und Tests vor dem Neustart der FIA World Endurance Championship auf dem Circuit de Spa-Francorchamps wurde Gabriel Aubry von JOTA Sport mit dem Verdacht auf „positiv“ für COVID-19 befunden.

Der Fahrer sowie diejenigen, mit denen er in engem Kontakt stand, darunter das Team Algarve Pro Racing, für das er in der vergangenen Woche in Spa in der europäischen Le Mans-Serie startete, haben sich in Selbstisolierung begeben, um die Ergebnisse eines zweiten Tests abzuwarten, der gestern durchgeführt wurde. Dies geschieht in Übereinstimmung mit den Anweisungen der zuständigen Gesundheitsbehörden und des COVID-19 Medical Delegate des WEC und des Circuit de Spa-Francorchamps, und sie werden weiterhin das von diesen Behörden vorgeschriebene Verfahren befolgen.

In Übereinstimmung mit den FIA- und WEC-Protokollen und um die Risiken zu mindern, wurden für die Wettkämpfer und das Betriebspersonal auf dem Circuit de Spa-Francorchamps Gruppen oder „Blasen“ mit einem Minimum an Kreuzkontakten zwischen den einzelnen Gruppen gebildet.

Mit der Unterstützung der FIA, des Veranstalters, der lokalen Gesundheitsbehörden und des COVID-19 Medical Delegate des WEC und des Circuit de Spa-Francorchamps wurde eine vollständige Initiative zur Rückverfolgung und Verfolgung durchgeführt, und alle engen Kontakte wurden identifiziert und wie erforderlich unter Quarantäne gestellt, bis die Ergebnisse der heute Morgen durchgeführten PCR-Tests bekannt sind.

Weitere Informationen werden veröffentlicht, sobald die Ergebnisse bestätigt sind.

Quelle: Pressemitteilung FIA WEC

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.