Rückblick: Die Mitgliederversammlung des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) hat am 4. Dezember 2010 in München die Erklärung „Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport – Vorbeugen und Aufklären, Hinsehen und Handeln!“ einstimmig verabschiedet. In dieser Erklärung wurde unter anderem die Selbstverpflichtung der im DOSB organisierten Sportverbände festgeschrieben, sexualisierter Gewalt in der Aus- und Fortbildungsarbeit vorzubeugen und sie zu bekämpfen. Als Mitglied des DOSB und der dsj (Deutsche Sportjugend) verpflichten sich auch der DMSB und seine Jugendorganisation dmsj, die Verantwortung gegenüber den ihnen anvertrauten jungen Sportlerinnen und Sportler wahrzunehmen.

Auf Basis des im März 2018 von der Deutschen Sportjugend verabschiedeten Stufenmodells, das als eines der zentralen Elemente ein Konzept zur Prävention sexualisierter Gewalt vorsieht, hat die dmsj planmäßig bis Anfang 2019 eigene Präventionsmaßnahmen für den Motorsport erarbeitet und nun Anfang des Jahres die Richtlinien zur Prävention sexualisierter Gewalt auf www.dmsj.org veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es diese Richtlinien auch als gedruckte Version. Interessenten richten ihre Anfrage bitte per E-Mail an info@dmsj.org.

Weitere Informationen:

Richtlinien zur Prävention von und Intervention bei Kindeswohlgefährdung im Motorsport

DOSB-Erklärung „Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport – Vorbeugen und Aufklären, Hinsehen und Handeln!“

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.