Niklas Kry und Martin Tschornia werden im Jahr 2018 die komplette Saison in der DMV NES500 bestreiten.

Der 20-jährige Niklas Kry aus Brilon in Nordrhein-Westfalen wird im Jahr 2018 die komplette Saison in der DMV NES500 bestreiten. Er wird für Konrad Motorsport einen VW Scirocco steuern. Sein Teamkollege und Coach im VW wird der 62-jährige Routinier Martin Tschornia, welcher bereits seit 1977 im Motorsport aktiv ist. In seiner langen Karriere konnte Tschornia z.B. 56 Klassensiege in der VLN feiern.

Ursprünglich sollte Kry den Scirocco 2017 in der DTC steuern, da die Serie aber abgesagt wurde plante man um und fuhr im Jahr 2017 in der STT – beim Saisonfinale der DMV NES500 auf dem Nürburgring startete man erstmals in der National Endurance Series, welche vom DMV organisiert wird.

Beim Gaststart in der Eifel wurde das Duo im Scirocco, welcher ursprünglich für den VW Scirocco R-Cup im Rahmen der DTM aufgebaut wurde und auch dort zum Einsatz kam, 6. im Gesamtresultat – dort konnte man viele schnellere Wagen hinter sich lassen, wie z.B. einen V8 Star oder einen Opel Astra nach TCR-Reglement. In der Klasse NES 5 konnte man sogar einen überlegenen Klassensieg einfahren

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Als wandelndes Motorsportlexikon hat Jonas seine Nase überall drinstecken, wo Motorsport drauf steht. Neben seinem Interesse für GT-Fahrzeuge - hier ist sein eigenes Magazin GT-place.com zu empfehlen - hat Jonas vorallem ein Fabel für den Breitensport wie die VLN oder NES500, die WEC oder Tourenwagensport wie die Supercars.
Kategorie: NewsTags:

Ein Kommentar zu “NES500: Kry/Tschornia 2018 am Start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.