Der Königliche Spanische Automobilrennsportverband (Real Federación Española de Automovilismo) hat in enger Abstimmung mit dem örtlichen Sportministerium mehrere Aktionen durchgeführt.

Die gesamte Motorsport- und Automobilindustrie ist ein Beispiel für Solidarität. SEAT hat seine Anstrengungen verlagert und produziert Ventilatoren in seinem Werk, während eines der Spitzenteams des Landes, Teo Martin Motorsport, die 3D-Drucktechnologie des Motor & Sport Institute zur Herstellung von Gesichtsmasken eingesetzt hat.

Rennstrecken im ganzen Land haben ihre Sicherheits- und Sanitärausrüstung an lokale Krankenhäuser und offizielle Gesundheitsbehörden gespendet. Darüber hinaus hat der Verband zusammen mit Cruz Roja einen digitalen Motorsport-Wettbewerb für wohltätige Zwecke ins Leben gerufen, der am 11. April stattfinden soll. Der Wettbewerb, der auf einem Bergrennen basiert, wird mit professionellen Kommentaren live über YouTube übertragen.

Eine Mischung aus Top-Namen aus dem Rallye-Sport und dem Rundstrecken-Rennsport wird teilnehmen. Ziel der Initiative ist es, die Menschen dazu zu ermutigen, Geld für Hygieneschutzmaterialien zu spenden. Parallel dazu hat Cruz Roja an ähnlichen Kampagnen gearbeitet, an denen Fußballvereine und Athleten anderer Disziplinen beteiligt sind.

Die Nationale Sportbehörde hat auch die Social-Media-Kampagne #VídeosDesdeCasa gestartet, an der bekannte Fahrer aus verschiedenen Disziplinen beteiligt sind und die Menschen dazu ermutigt, zu Hause zu bleiben.

Quelle: FIA.com

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.