Mit außergewöhnlicher Taktik zum Erfolg: Dank eines Klassensieges mit dem Golf GTI TCR hat Michael Schrey (D) beim neunten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring seinen zweiten Meistertitel eingefahren.

Benny Leuchter Michael Schrey VLN 9 2017
Foto: D. Matschull
Bislang war Schrey mit einem BMW 235i von Bonk Motorsport auf der Nordschleife unterwegs, wechselte aber für das Saisonfinale zum ersten Mal in den Golf GTI TCR des Mathilda-Rennstalls und fuhr gemeinsam mit Benjamin Leuchter (D) und Andreas Gülden (D) die nötigen Punkte für die Titelverteidigung in der Gesamtwertung ein.

Zusätzlich griffen Leuchter und Gülden im vierstündigen Rennen auch ins Lenkrad des zweiten von Mathilda Racing eingesetzten Golf. Gemeinsam mit Teamchef Michael Paatz (D) wurden sie zusätzlich noch Dritte der TCR-Kategorie.

Leuchter und Gülden standen bereits im Vorfeld des neunten Laufes als Meister in der Klasse fest. Für Schrey hingegen stand bis zum Schluss des Rennens noch alles offen. Während Schrey im BMW 235i ein zweiter oder erster Platz in der Klasse gereicht hätte, musste der Vorjahres-Meister im TCR-Golf unbedingt erster in der Klasse werden.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.