Wer an den nächsten International Medical Days vom 6. – 8. März 2020 am Nürburgring teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 31. Januar für die einzelnen Kurse anmelden. Als FIA-zertifizierter Medical Regional Training Provider wird die DMSB Academy wieder viele Teilnehmer aus dem In- und Ausland zu den spezialisierten Aus- und Fortbildungsmodulen in der Eifel begrüßen.

Bei den International Medical Days wird traditionell eine Mischung aus Theorieeinheiten und den bewährten Praxisübungen angeboten, die an der Rennstrecke unter besonders realistischen Bedingungen stattfinden können. Dabei können die Teilnehmer an nur einem Wochenende – ganz ohne Terminkollision – verschiedene Seminare belegen. Die Anmeldung ist ab sofort über das Online-Formular sowie die Lizenznehmerplattform mein.dmsb.de möglich.

TLSIM: Neues Konzept für Trauma Life Support

Die DMSB Academy hat ihr bisheriges Ausbildungskonzept zur strukturierten und prioritätenorientierten Versorgung von schwerverletzten Patienten im Rahmen von Rennsportveranstaltungen neu aufgesetzt. RTTLS wurde dabei in das neue TLSIM-Konzept (Trauma Life Support in Motorsports) überführt. Die TLSIM-Teilnehmer erwartet neben einem neuen Referententeam und noch besseren Simulationen die gleiche inhaltliche Tiefe wie bei den bisherigen RTTLS-Modulen.

Alle Informationen stehen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung:

International Medical Days 2020 – Informationen und Zeitplan – deutsch
International Medical Days 2020 – Information and schedule – english

Quelle: dmsb.de

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.