Nach einigen Jahren ohne direkte Renneinsätze, sowie einem kurzfristigen Start in die Saison 2022 ohne Zeit die neuen Holden Einsatzfahrzeuge für die ADAC TCR Germany testen zu können, fällt die Bilanz des Schweizer Teams maurer motorsport rund um Teamchef Beat Maurer zum bisherigen Saisonverlauf grösstenteils positiv aus: „wir hatten leider keine Zeit, die Fahrzeuge zu testen, da diese viel zu spät bei uns eingetroffen sind. Wir haben jedoch während der Saison grosse Fortschritte verzeichnen können und verstehen die Autos heute gut.“

Foto: Gruppe C Photography

Nach zwei Dritteln der laufenden Saison, fällt der Stammfahrer aus Belgien, Vincent Radermecker, aus persönlichen Gründen für das kommende Rennwochenende am Sachsenring vom 23. – 25.09.22 aus. Das Team hat sich deshalb mit dem Niederländer Niels Langeveld für die kommende Veranstaltung einen starken Ersatzfahrer gesichert. Dazu Teamchef Beat Maurer: „Da wir für die laufende Saison bestimmte strategische Ziele verfolgen, ist es wichtig, die Basis für bestmögliche Resultate zu schaffen, beziehungsweise aufrecht zu halten. Wir freuen uns über die Verstärkung für diesen Event!“

Foto: Gruppe C Photography

Nebst Langeveld (Startnummer 14), geht auch der Schweizer Michael Maurer mit der Startnummer 17 mit seinem Holden Astra TCR für maurer motorsport an den Start. „Ich konnte in dieser Saison sehr viel lernen. Das Team hat mir immer ein großartiges Auto bereitgestellt und ich freue mich nun auf die zwei letzten Veranstaltungen dieser Saison!“

Quelle: Pressemitteilung maurer motorsport GmbH

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.