Die Rückkehr des Opel Manta zum neunten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie ist bestätigt. Nachdem Fahrzeugeigner und Teamchef Olaf Beckmann die letzten Läufe auslassen musste weil der Austauschmotor noch nicht zuverlässig lief, sind inzwischen die Probleme behoben und der Publikumsliebling wird kommenden Samstag seinen Fuchsschwanz nochmals wehen lassen.

Weder zum 6h-Rennen, noch zum vorletzten Saisonlauf konnte Beckmann den „Kissling Manta“ zuverlässig vorbereiten da der Austauschmotor immer wieder Probleme machte.

Heute teilte der Hamburger gegenüber LSR-Freun.de freudig mit:

Olaf Beckmann N24h 2021
Foto: L. Rodrigues

„Der Manta läuft und wir fahren beim Finale! Das Auto geht am Mittwoch nochmals auf den Prüfstand bevor wir dann an die Nordschleife reisen. Das ganze Team freut sich darauf beim Saisonabschluss nochmals dabei zu sein, besonders nach einem so schwierigen Jahr!“

Der PAGID Racing 45. DMV Münsterlandpokal beginnt am 9. Oktober 2021 um 8:30 Uhr mit dem Zeittraining über 90 Minuten. Die vier Stunden Rennzeit beginnen dann pünktlich um 12:00 Uhr. Traditionell gibt es neben den Trophäen und Titeln auch den begehrten Schinken als Belohnung für die Sieger der Klassen.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.