Pole Position, schnellste Rennrunde und Sieg in der Produktionswagenklasse V5 des 4. Lauf der NLS Saison 2022. Mit dieser lupenreinen Leistung fuhren die Young KRS Danes Lucas Daugaard Racing und Kaj Schubert Motorsport zurück in die Heimat.

„Was soll man dazu sagen? Die beiden laufen wie ein Schweizer Uhrwerk, präzise und anstandslos, aber auch auf einer Art und Weise unheimlich“ freut sich Teamchef André Krumbach über den erneuten Erfolg.
Nach der langen Pause fuhren beide einige Runden bereits am Freitagnachmittag, ehe es bei bestem Eifelwetter am Samstag ins Qualifying zum 4h Rennen ging. Mit einer Zeit von 9:28,228 min zeigte man den Mitbewerbern in der Klasse V5, dass mit beiden am heutigen Tag erneut zu rechnen ist.

Foto: L. Rodrigues

Im Rennen selbst, ließen weder die Fahrer noch das Team einen Zweifel daran, dass heute der erneute Erfolg ganz oben auf der „to do“ Liste stand. Eine gute Strategie, konstante Rundenzeiten, eine umsichtige Fahrweise und eine perfekt eingespielte Boxencrew waren am Ende der Garant für das erfolgreiche Resultat.

„Das Team ist unglaublich. Es ist eine Motorsport-Familie, wie ich sie noch nie erlebt habe. Ich bin so froh, dass ich bei KRS Motorsport dabei bin“ strahlt Lucas Daugaard nach der Siegerehrung im Gespräch mit Teammitglied Rolf und setzt mit dem Triumph noch das berühmte „i-Tüpfelchen“ auf seine bestandene Prüfung am Aarhus Tech Gymnasium.
Bereits am 09. Juli geht es für das gesamte Team zum diesjährigen 6h Rennen der NLS wieder in die Eifel.

Quelle: Pressemitteilung KRS Motorsport

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.