Wenn die White Angel Viper #13 ihre Runden beim 50. ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring durch die Grüne Hölle dreht, um Spenden für die Stiftung Fly&Help zu sammeln und hunderttausende Fans rund um die Strecke zuschauen ist die Stimmung auf dem Höhepunkt. Doch wer sich das Spektakel aus einer unvergesslichen Perspektive anschauen möchte muss jetzt noch schnell zugreifen. Die letzten Plätze im HAPPY RACING Fan-Helikopter werden sicherlich bald vergeben sein.

Foto: HAPPY RACING

Über die Webseite von HAPPY RACING können die verbliebenen Plätze direkt gebucht werden. Folgt einfach dem Link: https://happyracing.com/events/

Die Besonderheit: der gesamte Erlös der Flüge geht an die Stiftung Fly&Help von Reiner Meutsch. Fly&Help baut Schulen in Entwicklungs- und Schwellenländer auf der ganzen Welt. Vor wenigen Tagen wurde die 600. Schule eröffnet. Das Team der White Angel Viper sammelte 2021 Spenden für ein Schulprojekt in Brasilien. Zum Jubiläumsrennen 2022 konnte die ehrenamtliche Truppe rund um Bernd Albrecht bisher Gelder für zwei Schulen in Togo/Afrika generieren.

Matthias Burghof, Geschäftsführer HAPPY RACING: „Die weiße Viper fliegt über den Asphalt der Grünen Hölle und wir fliegen im Helikopter darüber. Gemeinsam fliegen wir für Fly&Help und das ist fantastisch. Die Gelegenheit am Rennsamstag in den Abendstunden das Fahrerlager mit Riesenrad, den Grand-Prix-Kurs und natürlich die gesamte Nordschleife von oben zu sehen bekommt ihr nicht mehr so schnell, also flott zugreifen und buchen!“

Foto: BOTSCHAFT.digital

Die Dodge Viper CC GT3 #13 wird in diesem Jahr wieder vom zweifachen ADAC GT Masters Champion Sebastian Asch pilotiert. Neben dem Teamchef Bernd Albrecht steigen die zwei Porsche-Routiniers Kurt Ecke und Andreas Sczepansky ins Cockpit des schnellen V10-Boliden. Für die Fans gibt es beim Adenau Race Day am kommenden Mittwoch ab 16:00 Uhr Autogramme und die Gelegenheit für Selfies und Benzingespräche. Ernst wird es dann ab Donnerstag, den 26. Mai mit den ersten Zeittrainings, bevor es dann am Samstag auf die Hatz zwei Mal rund um die Uhr durch die Grüne Hölle geht.

White Angel Viper N24h 2021 Dodge Viper CC GT3 #13
Foto: Rebekka Winter / Ring-Race-Shoot

Unbezahlte Werbepartnerschaft

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.