Lance David Arnold stellt sich 2021 neu auf: Ab sofort will sich der erfahrene Motorsport-Pilot wieder mehr auf seine eigene Rennkarriere konzentrieren: In dieser Saison wird Lance David Arnold für das Falken-Team starten. Auch seine Tätigkeit beim Fernsehsender VOX wird er weiterhin ausüben. Aus diesem Grund hat er sich entschieden, die dreijährige Partnerschaft mit Speed Monkeys zu beenden. Bereits zum Jahreswechsel hat er sich komplett aus dem Unternehmen zurückgezogen.

„Es war eine schöne Zeit mit dem Team Speed Monkeys, insbesondere das Coaching der Fahrer hat mir viel Spaß gemacht“, erklärt Lance David Arnold. „Aufgrund unterschiedlicher Ideen für die zukünftige Ausrichtung habe ich mich aber entschlossen, neue Wege zu beschreiten und mich ab sofort anderen Projekten zu widmen. Ich wünsche dem Team für die anstehenden Aufgaben viel Erfolg.“

Werbung
Team-Falken 2021
Foto: Falken Motorsports

Derzeit ist Lance David Arnold mit verschiedenen möglichen Partnern für unterschiedliche Projekte im Gespräch: „Noch kann ich nicht alles verraten, aber 2021 steht viel an. Eine Sache ist schon fix: Ich werde diese Saison für das Team Falken an den Start gehen.“ Eine Herausforderung, auf die sich Lance David Arnold sehr freut. „Ich bin seit meinem 12. Lebensjahr im Motorsport aktiv. Bis heute halte in an dieser Leidenschaft fest. Daher freue ich mich, in dieser Saison wieder mehr am Steuer sitzen zu können.“

TV-Präsenz und eigene Rennkarriere in den Mittelpunkt stellen

Bereits seit 2014 ist Lance David Arnold ein fester Bestandteil von Deutschlands erfolgreichster Autosendung „auto mobil“ (VOX). Er darf dort die schnellsten, außergewöhnlichsten sowie neusten Autos testen. „Das macht mir nach wie vor sehr viel Spaß“, so Arnold. „Ich freue mich, weiterhin ein Teil dieses tollen wöchentlichen Formats sein zu dürfen.“

Quelle: Pressemitteilung Lance David Arnold

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.