Vor seiner Weltpremiere zum Jahresende hat Lamborghini Squadra Corses neues Hyperauto für die Rennstrecke diese Woche in der Fabrik von Sant’Agata Bolognese seinen ersten Motor gestartet.

Der 6,5-Liter-V12-Saugmotor mit 830 PS wird Teil eines limitierten Modells sein, das von der Abteilung Centro Stile von Squadra Corse entwickelt wurde.

Das Hypercar des Squadra Corse zeichnet sich durch eine Reihe von Besonderheiten aus, die sich von der normalen Palette der Straßenfahrzeuge unterscheiden: Das Auto verfügt über einen großen Heckflügel, ein Airscoop auf dem Dach und eine Rennhaube mit zwei Lufteinlässen. Mit einem Aluminium-Frontrahmen und einem Kohlefaser-Monocoque wurde das Hypercar so konstruiert, dass es den höchsten Sicherheitsstandards entspricht, während ein innovatives, selbstsperrendes Differential für ein besseres Fahrverhalten auf der Rennstrecke sorgt.

Quelle: Lamborghini Media Center

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.