Das dänische Team High Class Racing hat bestätigt, dass der Pole Robert Kubica bei den kommenden Bapco 6 Hours und Bapco 8 Hours of Bahrain, den fünften und sechsten Runden der diesjährigen FIA WEC, für das Team antreten wird.

Foto: FIA WEC

Der ehemalige F1-Pilot nahm kürzlich an den 24 Stunden von Le Mans teil und führte mit dem Team WRT das LMP2-Feld an, bis das Auto des Teams durch eine grausame Fügung des Schicksals in der letzten Runde stehen blieb und dem Schwesterauto den Sieg überließ.

Kubica wird nach der Enttäuschung von Le Mans auf Wiedergutmachung aus sein und gemeinsam mit Anders Fjordbach und Dennis Andersen am Steuer des Oreca 07-Gibson mit der Startnummer 20 von High Class Racing beim allerersten WEC-Doppelrennen antreten.

Robert Kubica
Foto: Team WRT

Kubica sagte: „Nach der ELMS-Meisterschaft und natürlich der Teilnahme in Le Mans freue ich mich, bei High Class Racing für die letzten beiden Läufe der WEC in Bahrain dabei zu sein. Natürlich kenne ich das Team und meine Teamkollegen Anders und Dennis… Wir werden versuchen, diese beiden Läufe zu genießen und ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Ich freue mich darauf, zum zweiten Mal in diesem Jahr wieder im Team zu sein, und wir hoffen, dass wir in der ProAm-Klasse gute Rennen fahren können.“

Die fünfte Runde der WEC – die 6 Stunden von Bahrain – findet am Samstag, den 30. Oktober statt, und das WEC-Saisonfinale – die 8 Stunden von Bahrain – wird am darauf folgenden Wochenende (Samstag, den 6. November) ausgetragen.

Quelle: Pressemitteilung FIA WEC

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.