Am 26. Juni 2021 fand mit der 52. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy der 4. Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) in der „Grünen Hölle“ der Eifel statt. Sommerliches und trockenes Wetter empfing die 114 Rennwagen und die Teams und sorgte für optimale äußere Bedingungen.

KKrämer Racing Porsche Cayman GT4 NLS4 2021
Foto: B. Hofmann

Wiederum meldete das in Bergisch Gladbach ansässige Rennteam KKrämer Racing gleich 2 Rennwagen in der mit 16 Fahrzeugen stark besetzten Klasse CUP3. Nach einer vierstündigen Renndauer und 26 gedrehten Runden auf der Kombination von Grand-Prix-Kurzanbindung und der Nordschleife erreichte der 425 PS starke rote 718 Cayman GT4 CS mit der Startnummer 977 und Teamchef Karsten Krämer (Berg. Gladbach), Alexey Veremenko (Russland) und Christopher Brück (Köln) am Steuer Platz fünf.

KKrämer Racing Porsche Cayman GT4 NLS4 2021
Foto: L. Rodrigues

Der zweite eingesetzte blau-weiße Porsche 981 Cayman GT4 CS mit Startnummer 978 und den Fahrern Steffen Höber (Siebenbach), Maximilian Stark (Eiching) und Marc Roitzheim (Grafschaft) sah auf Platz 16 liegend die schwarz-weiß-karierte Zielflagge.

Karsten Krämer: „Der Nürburgring zeigte sich endlich von der schönsten Seite und wir sind sehr zufrieden, in der zweitstärksten Klasse neben Profiteams in die Top-5 gefahren zu sein. Danke an mein Team für die hervorragend geleistete Arbeit. Bereits in zwei Wochen findet am 10. und 11. Juli ein Double-Header mit zwei Rennen statt“.

Quelle: Pressemitteilung KKrämer Racing / B. Hofmann

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.