LSR-Freun.de bietet jetzt einen Vorlese-Service an. Der Dienst stellt auch eine Hilfestellung für Nutzer dar, die Probleme beim Lesen von Onlinetexten haben.

Basierend auf der Google-AI-API lässt LSR-Freun.de seit kurzem Newsbeiträge einlesen und als MP3-Dateien ausgeben. Mit einem eigens entwickelten Tool werden die, in Textform verfassten, Beiträge von der AI von Google in Audiodateien umgewandelt und unseren Lesern – und zukünftig auch Zuhörern – zur Verfügung gestellt. Entwickelt wurde diese Erweiterung von unseren Kollegen von BOTSCHAFT.digital. Dadurch versprechen wir uns, den Zugang zu den wichtigen Nachrichten aus der Welt des Motorsports noch einfacher zu machen. Der Zugang zu unserer Webseite wird dadurch vereinfacht und das Nutzererlebnis verbessert. Für unsere Besucher ist es dabei nicht mehr notwendig irgendwelche Software oder ähnliches herunterzuladen.

So funktioniert der Audioplayer


An den bereits umgesetzten Artikeln findet ihr zukünftig einen einfachen Audioplayer, mit dem, mit Klick auf den „Play“-Button der Beitrag vorgelesen wird. Mit dem „Pause“-Button wird die Vorlesung angehalten. Mit den „Vor“- und „Zurück“-Buttons kann zwischen den einzelnen Absätzen hin- und hergesprungen werden.

Weitere Features, wie Download des Artikels sind derzeit in Planung. Bei Fragen und Anregungen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Die Redaktion der LSR-Freun.de erarbeitet gemeinsam Beiträge.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.