Die 59. Auflage der Rolex 24 At Daytona findet am 30. und 31. Januar 2021 auf dem Daytona International Speedway statt, um die Saison der IMSA WeatherTech SportsCar Championship zu eröffnen. Darüber hinaus werden die jährlichen „Roar Before the Rolex 24“-Tests in der Vorsaison auf ein neues Datum im Jahr 2021 verschoben: 22. bis 24. Januar (Freitag-Sonntag). Nach dem beliebten Roar-Zeitplan werden die IMSA-Teams während des Rolex 24-Wochenendes auf der Rennstrecke bleiben. Sie sollen an fanfokussierten Veranstaltungen zum Beginn der IMSA-Saison bei ONE DAYTONA teilnehmen, dem Lifestyle- und Unterhaltungszentrum, das direkt gegenüber dem International Speedway Blvd.

Die Rolex 24 wurde erstmals 1962 als dreistündige Veranstaltung abgehalten, damals unter dem Namen Daytona Continental bekannt. Sie ist dafür bekannt geworden, dass sie jährlich viele der weltbesten Rennfahrer – aus verschiedenen Renndisziplinen – anzieht, um gegen die besten Sportwagenfahrer der Welt Geschichte zu schreiben. Historisch gesehen haben sich Fahrer von NASCAR, IndyCar und Formel 1 für „einmalige“ Einsätze in Teams zusammengeschlossen. Zu den ehemaligen Rolex 24 At Daytona-Champions gehören der viermalige NASCAR Cup Series- und dreimalige DAYTONA 500-Champion Jeff Gordon, der fünfmalige IndyCar Series-Champion Scott Dixon und der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso. Dixon fuhr im vergangenen Januar um seinen dritten Rolex-24-Titel mit.

Rolex 24h Daytona 2018 Porsche Motorsport
Foto: Porsche Motorsport

Die IMSA WeatherTech SportsCar-Meisterschaft wird derzeit in vier Klassen ausgetragen: Die internationale Klasse Daytona Prototype (DPi), Le Mans Prototype 2 (LMP2), GT Le Mans (GTLM) und GT.

Daytona (GTD). Am Freitag, 29. Januar – vor den Rolex 24h am Samstag-Sonntag, zweimal rund um die Uhr – beginnt die Saison der IMSA Michelin Pilot Challenge mit der vierstündigen BMW Endurance Challenge. Die vollständige Liste des Renngeschehens umfasst:

22.-24. Januar: Roar Before the Rolex 24
29. Januar: BMW Endurance Challenge
30. bis 31. Januar: Rolex 24h Daytona

Die Tickets für das Rolex 24h-Wochenende 2021 gehen am Dienstag, 8. September um 9 Uhr in den Verkauf, während die Gäste ab 2020 ihre Verlängerungsinformationen Anfang August erhalten. Jeder Gast mit einer Mehrtageskarte für die Rolex 24h in Daytona hat Zugang zu den Roar-Testsitzungen in der Vorsaison.

Tickets für alle internationalen Speedway-Veranstaltungen in Daytona können online unter www.daytonainternationalspeedway.com oder telefonisch unter 1-800-PITSHOP erworben werden. Fans können mit dem Daytona International Speedway über Twitter, Facebook, Instagram, Pinterest, YouTube und Snapchat in Verbindung bleiben und durch Herunterladen der mobilen App von Daytona International Speedway während der gesamten Saison die neuesten Speedway-Nachrichten abrufen.

Quelle: IMSA.com

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.