Das Haupt Racing Team und Bilstein bauen ihre strategische Partnerschaft in der neuen Motorsportsaison weiter aus. Im Rahmen der Zusammenarbeit tritt Bilstein auf der Nürburgring-Nordschleife als offizieller Technik-Partner des Teams aus Meuspath in Aktion. Ein Mercedes-AMG GT3 von HRT wird dabei im markanten blau-gelben Bilstein-Komplettdesign antreten. Damit setzt sich die seit dem vergangenen Jahr sichtbare und langfristig angelegte Kooperation beider Unternehmen auch 2021 nahtlos fort.

Zu Jahresbeginn setzten das Haupt Racing Team und Bilstein bereits ein Ausrufezeichen: Beim 24-Stunden-Rennen von Dubai, das traditionell die internationale Motorsportsaison einläutet, erzielte der blau-gelbe Mercedes-AMG GT3 #4 von HRT Bilstein den dritten Platz im hochklassig besetzten Startfeld. Der Podiumserfolg markiert den vorläufigen Höhepunkt einer Partnerschaft, die 2020 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring begonnen hatte und in dieser Saison weiter ausgebaut wird. Für die bevorstehenden Herausforderungen in der Grünen Hölle der Nürburgring-Nordschleife gehen HRT und Bilstein nun eine noch engere Bindung ein.

HRT Haupt Racing Team Mercedes-AMG GT3 Bilstein NLS 2021
Foto: Haupt Racing Team

So wird Bilstein unter anderem bei der diesjährigen Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) als offizieller Technik-Partner mit an Bord sein. Im Zuge dieser strategischen Kooperation geht das Haupt Racing Team mit einem Mercedes-AMG GT3 in den blau-gelben Unternehmensfarben des Fahrwerkspezialisten an den Start. Als Highlight der Nordschleifen-Saison 2021 ist ein gemeinsamer Einsatz beim legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring – inklusive des im Vorfeld stattfindenden Qualifikationsrennens – geplant. Auch hier wird Bilstein als sichtbarer On-Car-Partner von HRT fungieren.

Hubert Haupt HRT Racing 2020
Foto: HRT

Hubert Haupt, Team-Besitzer HRT: „Wir sind sehr glücklich, die Partnerschaft mit Bilstein auf ein neues Level zu heben. Unsere Zusammenarbeit verlief bei den bisherigen Highlight-Events stets reibungslos und war auch bereits von sportlichem Erfolg gekrönt. Auf diesem vielversprechenden Fundament wollen wir aufbauen und gemeinsam mit Bilstein zahlreiche weitere Spitzenresultate erzielen. Auf uns wartet eine Saison voller spannender Herausforderungen, in der wir so viele Punkte und Siege wie möglich einfahren wollen. Einen erfahrenen und ausgewiesenen Branchen-Experten wie Bilstein an unserer Seite zu haben, ist hierbei ein großes Plus und hilft uns, unsere hohen Ziele in der Grünen Hölle zu realisieren.“

Dr. Peter Klaus Kirner, CEO thyssenkrupp Bilstein GmbH: „Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Haupt Racing Team in die neue Saison zu starten und unser Engagement weiter zu verstärken. Wir sind sehr stolz, dass das erfolgreiche Mercedes-AMG Customer Racing Team auf unsere Produkte setzt und damit regelmäßig aufs Podium fährt. Mit unseren Hochleistungs-5-Wege-Dämpfern möchten wir weiterhin einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg leisten und dafür sorgen, dass auch 2021 das Team wieder ganz vorne mitfährt. Wir freuen uns auf tolle Momente und die gemeinsame weitere Entwicklung an unserer „Home base“. Wir werden alles dafür tun, um neben der NLS vor allem auch beim prestigeträchtigen 24-Stunden-Rennen gemeinsam ganz oben zu stehen.“

HRT Haupt Racing Team Mercedes-AMG GT3 Bilstein NLS 2021
Foto: Haupt Racing Team

Quelle: Pressemitteilung HRT Haupt Racing Team

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.