Wie die Hockenheim-Ring GmbH heute mitteilt sind ab Montag unter besonderen Bedingungen wieder Erprobungsfahrten möglich:

Die Meldung im Wortlaut:

„Nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden, dürfen wir Stand heute wieder unsere Versuchs- und Erprobungsfahrten für Motorsportteams durchführen.

Aus diesem Grund bieten wir in der nächsten Woche folgende Termine auf dem Grand-Prix-Kurs an:

Montag, 27.04.2020
Dienstag, 28.04.2020
Donnerstag, 30.04.2020

Fahrzeit an allen Terminen ist von 9:00 – 16:00 Uhr.
Zwischen 12:00 und 13:00 Uhr muss eine Mittagspause eingehalten werden.

Wichtige Hinweise:

Im Hinblick auf die aktuelle Situation, müssen wir auf die folgenden Richtlinien im Umgang mit Covid-19 hinweisen:

Bitte mindestens 1,5 Meter Abstand zu Fremdpersonen halten
Händehygiene einhalten (gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife)
Hustenetikette einhalten (z.B. Husten, Niesen in die Ellenbeuge)
Bei der Belegung der Boxenzeilen müssen ebenfalls Abstandsregelungen eingehalten werden. Aus diesem Grund wird unsererseits eine Boxeneinteilung vorgenommen, bei der immer mindestens eine Boxenzeile freigelassen wird.
Für die geplanten Termine gilt eine Begrenzung auf maximal 15 Teams mit jeweils maximal 2 Fahrzeugen.
Der direkte Kontakt zwischen verschiedenen Teams ist nicht gestattet.
Die Toiletten in den Boxen werden gesperrt. Es stehen nur die Sanitäranlagen im Bereich des Fahrerlagers zur Verfügung. Diese sind mit Desinfektionsmittel ausgestattet.
Alle Boxen sind mit den geltenden Hygienevorschriften ausgestattet. Die Übersicht zu den Maßnahmen finden Sie auch hier.

Weitere Informationen:

Wir möchten darauf hinweisen, dass sowohl hinsichtlich der Preisliste als auch im Rahmen der Bedingungen Veränderungen vorgenommen wurden.
Aus diesem Grund bitten wir für die zukünftige Anmeldung, dass aktualisierte Formular zu verwenden. Dieses finden Sie auf unserer Homepage unter folgendem Link: www.hockenheimring.de/lizenzfahrten

Quelle: Hockenheim-Ring Newsletter

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de.Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.