Die Virtual Competition Organisation (VCO) bringt ein neues Talk-Format für das Esports Racing an den Start: Ab sofort heißt Moderator Ben Constanduros jeden Montag eine interessante Persönlichkeit zum 1:1-Interview willkommen. Das VCO Esports Studio wird jeweils ab 20:00 Uhr (MESZ) live auf der Facebook-Page sowie auf dem YouTube-Kanal der VCO übertragen. Erster Gast ist heute Abend der erfolgreiche Esports Racer Josh Rogers (Coanda Simsport) aus Australien.

„Mit unserem VCO Esports Studio bieten wir den Fans des Esports Racing eine weitere Möglichkeit, die Menschen hinter dem Sim-Lenkrad genauer kennenzulernen“, sagt Florian Haasper, CEO Virtual Competition Organisation. „Ben Constanduros ist dafür der wohl ideale Moderator – mit langjähriger Erfahrung im realen Motorsport und im Esports-Bereich. Genau diese Verknüpfung beider Welten steht für die VCO immer im Zentrum.

Josh Rogers (Coanda Simsport)
Foto: VCO

Es ist großartig, dass wir in Josh Rogers zum Auftakt einen echten Top-Sim-Racer begrüßen können.“

Constanduros sagt: „Ich freue mich sehr darauf, mit der VCO zusammenzuarbeiten. Gemeinsam wollen wir das Esports Racing voranbringen und zeigen, wie professionell es sein kann. Wenn man den Schlüsselfiguren näher kommt, dann hilft das zu verstehen, worauf es in dieser spannenden Welt ankommt.“

Die Begeisterung für den Motorsport bekam Constanduros von seinen Eltern in die Wiege gelegt. Sowohl für seine Mutter als auch seinen Vater war die Formel 1 die berufliche Heimat. Ben trat als Presenter, Kommentator und Producer in ihre Fußstapfen und sammelte Erfahrungen in der Formel 1, beim „Goodwood Festival of Speed“, bei den 24 Stunden von Le Mans, in der TCR und in der Tourenwagen-WM. Zugleich ist Constanduros ein Experte im Esports Racing, der selbst viel Zeit im Simulator verbringt. Er war einer der Entwickler des „Race Of Champions“ Esports Wettbewerbs und bei zahllosen Sim-Events und -Serien dabei, darunter „World’s Fastest Gamer“, die IMSA iRacing Pro Series und der Porsche Esports Supercup.

Das VCO Esports Studio

Live auf YouTube
Live auf Facebook

Quelle: Pressemitteilung VCO

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.