HCB-Rutronik Racing ist überglücklich die neue Partnerschaft mit Macseis zu verkünden. Das Remchinger Team und die kanadische Bekleidungsmarke für „Functional Corporate“ & „Work Wear“ gehen mit Beginn der neuen Saison 2020 gemeinsame Wege. Dabei wird Macseis das Rennteam mit einer komplett neu entworfenen Teamkleidung versorgen. Ebenfalls wird eine eigene „Fankollektion“ mit Beginn der neuen Saison verfügbar sein.

MACSEIS ist eine nordamerikanische Marke, die 2008 im kanadischen Vancouver gegründet wurde.
Seine Work- Team-Wear ist nach Standard 100 by OEKO-TEX zertifiziert und in sieben Mix & Match CI-Farbkombinationen erhältlich.

Das Produktkonzept basiert auf fünf Grundsteinen: Gesundheit, Komfort, 3D-Stretch, Umwelt und Image.
MACSEIS bietet eine ganze Welt von Funktions- und Work- Team-Wear, damit sein Träger ein sportliches Höchstmaß an Komfort und ergonomischer Mobilität genießen kann. Seine Produkte zeichnen sich durch höchste Qualität, Strapazierfähigkeit sowie Designs in modernsten Schnitten aus.

„Wir sind sehr froh mit Macseis einen neuen Partner für die Saison 2020 an Board zu haben. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Die ersten Ergebnisse sind sehr vielversprechend und machen Lust auf mehr. Wir freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft. Mit der neuen Teamwear und unserer Fankollektion werden wir mit Sicherheit auch abseits der Strecke für Aufsehen sorgen“, so der Teamchef Fabian Plentz.

Auch Kim Williams, CEO von Macseis, blickt auf eine erfolgreiche Kooperation und sagt: „Nachdem wir in den letzten zwei Jahren im Rahmen der ADAC GT Masters nach einem erstklassigen Team gesucht haben, welches unsere Produktkollektion präsentieren kann, sind wir umso mehr stolz für HCB-Rutronik Racing nun offizieller Lieferant der HCB Teamwear zu sein. MACSEIS ist seit 2014 auf dem europäischen Markt vertreten, und unsere funktionellen, sportlichen Arbeitsprodukte konzentrieren sich fest auf die Gesundheit unserer Benutzer, den Komfort und die totale Bewegungsfreiheit. Dies kombiniert mit unseren einzigartigen Designs in top modernen Schnitten wird das junge, innovative Team bestens für eine erfolgreiche Saison 2020 ausrüsten.“

Der Startschuss in der Liga der Supersportwagen, fällt traditionell Mitte April in der Motorsport-Arena Oschersleben und endet, wie auch dieses Jahr mit dem Finale auf dem Sachsenring.

Quelle: Pressemitteilung HCB-Rutronik Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.