Das Haupt Racing Team geht am kommenden Wochenende mit einem Mercedes-AMG GT3 beim 54. ZEWOTHERM ADAC Barbarossapreis in der Nürburgring Langstrecken-Serie an den Start. Teambesitzer Hubert Haupt (GER) und Jordan Love (AUS) teilen sich das Cockpit des Mercedes-AMG GT3 #6 im Design von Mobilitätspartner Merbag.

Hubert Haupt absolvierte in der aktuellen Saison drei der bislang fünf ausgetragenen NLS-Läufe. Jordan Love, der für HRT bei allen Rennen im Endurance Cup der GT World Challenge Europe zum Einsatz kam, gab beim Sechs-Stunden-Rennen der NLS im Juli sein GT3-Nordschleifendebüt.

Hubert Haupt, Haupt Racing Team #6: „Beim letzten Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie war ich nicht am Start. Umso mehr freue ich mich, am Wochenende endlich wieder auf der Nordschleife, unserer ‚Heimstrecke‘, fahren zu können. Mit Jordan habe ich einen starken Teampartner, der genau wie ich immer gewinnen will. Wir sind hochmotiviert und fahren auf Sieg.“

Jordan Love, Haupt Racing Team #6: „Mein erstes Rennen in einem GT3-Fahrzeug auf der Nordschleife war ein unvergessliches Erlebnis. Ich freue mich riesig, dorthin zurückzukehren, und kann es kaum erwarten, wieder auf dieser einzigartigen Strecke zu fahren und weiter Erfahrungen zu sammeln. Hubert und ich sind ein gutes Team, ich bin zuversichtlich, dass wir um den Sieg mitfahren können.“

Sean Paul Breslin, Teamchef Haupt Racing Team: „Wir stehen vor einem herausfordernden Wochenende mit Einsätzen in der DTM und in der Nürburgring Langstrecken-Serie. Das Team wird bei beiden Events alles geben und wir freuen uns darauf, mit Hubert und Jordan wieder in der NLS an den Start zu gehen.“

Quelle: Pressemitteilung HRT Haupt Racing Team

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.