Motorsport Australia kann bestätigen, dass man sich einen Ersatztermin für die Eröffnungsrunde der Shannons Motorsport Australia Championships gesichert hat. Die Veranstaltung wird vom 12. bis 14. März stattfinden. Die Kategorien der Australian Racing Group werden wieder bei der Veranstaltung zu sehen sein, darunter die VHT S5000 Australian Drivers Championship, die Supercheap Auto TCR Australia Series, die National Trans Am Series und die Fanatec GT World Challenge Australia Powered by AWS.

Die beliebte und aufregende Porsche Michelin Sprint Challenge wird ebenfalls auf das Programm der neu angesetzten Shannons Motorsport Australia Championships gesetzt. Weitere Kategorien könnten ebenfalls Teil des Events sein, wobei die Kategorie-Manager in Gesprächen mit Motorsport Australia sind, um auf der kultigen Rennstrecke in Victoria anzutreten. Nachdem die COVID-19-Sperre in Victoria eine Verschiebung des 2+4 Australian All Wheels Race Fest im Februar erzwang, hat Motorsport Australia mit der Rennstrecke und den Kategorienmanagern zusammengearbeitet, um einen neuen Termin zu sichern.

Leider war es der Australischen Superbike-Meisterschaft und ihren unterstützenden Kategorien aufgrund einer Reihe von Terminkonflikten nicht möglich, die Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt zu besuchen. Allerdings sind bereits Gespräche zwischen Motorsport Australia und Motorcycling Australia im Gange, um das All Wheels Race Fest für einen späteren Zeitpunkt im Jahr neu zu planen.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann Motorsport Australia noch keine Angaben zu den Zuschauern machen, es wird jedoch gehofft, dass einige Zuschauer in Übereinstimmung mit den dann geltenden staatlichen Beschränkungen teilnehmen können.

Das Event wird auch über die Kanäle von 7 übertragen, unter anderem auf 7mate und 7plus (Australien). Neuseeländische Zuschauer können über Sky Sports zuschauen, während andere internationale Zuschauer über den Motorsport.TV-Stream online zuschauen können.

Die erste Runde der Shannons Motorsport Australia Championships wird vom 12. bis 14. März 2021 auf Phillip Island ausgetragen.

Michael Smith, Direktor, Shannons Motorsport Australien Meisterschaften: „Wir freuen uns sehr, diesen neuen Termin für die Shannons Motorsport Australia Championships zu bestätigen und auch, dass wir uns so schnell einen neuen Termin sichern konnten. Ich möchte mich beim Team auf Phillip Island für ihre Flexibilität und Unterstützung bedanken, die es uns ermöglicht hat, dieses Event im März auszurichten. Motorsport Australia steht in regelmäßigem Dialog mit der Regierung von Victoria über diese Veranstaltung und wird sicherlich daran arbeiten, eine sichere COVID-Veranstaltung in Übereinstimmung mit allen Einschränkungen und Anforderungen, die zu diesem Zeitpunkt gelten, zu liefern. Wir hoffen, dass wir in der Lage sein werden, die Fans bei diesem Event willkommen zu heißen, aber verständlicherweise gibt es immer noch eine gewisse Ungewissheit darüber, welche Beschränkungen es geben könnte, daher bieten wir zu diesem Zeitpunkt keine Tickets zum Verkauf an. Wir werden dies genau beobachten und die Motorsportfans regelmäßig informieren. Ich möchte auch dem Team von Motorcycling Australia für ihre harte Arbeit bei den Vorbereitungen für das 2+4 Australian All Wheels Race Fest danken. Auch wenn es uns nicht möglich ist, die gemeinsame Veranstaltung für dieses spezielle Datum zu realisieren, haben wir in den letzten Monaten eine großartige Partnerschaft aufgebaut und gehen fest davon aus, dass diese kombinierte Veranstaltung in naher Zukunft stattfinden wird.“

Matt Braid, CEO, Australian Racing Group: „Sich einen Ersatztermin nur wenige Wochen nach dem ursprünglich geplanten Termin zu sichern, ist ein hervorragendes Ergebnis für die verschiedenen Kategorien der Australian Racing Group. Es gab einfach keine Möglichkeit, unsere ursprüngliche Veranstaltung an diesem Wochenende fortzusetzen, was enttäuschend war, aber wir sind unseren Wettbewerbern und Sponsoren dankbar für ihr Verständnis in dieser Zeit. Das schnelle Ergebnis bedeutet, dass der großartige Schwung, der von unserer ersten Runde in Symmons Plains ausgegangen ist, erhalten bleibt und wir wieder in die Spur kommen.“

Quelle: Pressemitteilung Australian Racing Group

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.