GMC gab heute ein neues mehrjähriges Sponsoring mit Chip Ganassi Racing für das erste elektrische Rennprojekt des Teams in der ersten Extreme-E-Saison 2021 bekannt. Der 550-PS-Elektro-SUV von CGR, der sich durch einen einzigartigen Kühlergrill, Grafiken und Karosserie auszeichnet, wurde vom GMC HUMMER EV inspiriert, dem ersten vollelektrischen Supertruck der Welt.

„Ich kann mir nichts Besseres vorstellen, als den Look des GMC HUMMER EV in Extreme E mit Chip Ganassi Racing zu präsentieren“, sagte Jim Campbell, General Motors U.S. Vice President, Performance and Motorsports. „Sowohl der GMC HUMMER EV als auch die Extreme E-Serie sind darauf ausgelegt, revolutionär zu sein – die Wahrnehmung von Elektrofahrzeugen in Frage zu stellen und ihre wahre Leistungsfähigkeit zu zeigen.“

Die bekannten Off-Road-Rennfahrer Kyle LeDuc und Sara Price werden als Fahrer für CGR in der Serie fungieren.

2014 TUDOR United Sportscar Championship Rolex 24 Hours Daytona 23-26 January, 2014, Daytona Beach, Florida USA Chip Ganassi @2014, Richard Dole LAT PHOTO USA
Foto: IMSA.com / Richard Dole
LAT PHOTO USA

„Es ist wirklich eine Ehre, GMC zu repräsentieren, vor allem in einer so aufregenden Zeit im Autorennsport“, sagte Chip Ganassi, CGR-Teambesitzer. „Der neue GMC HUMMER EV wird die Sichtweise der Welt auf die Off-Road-EV-Fähigkeiten verändern, und wir könnten nicht stolzer sein, GMC in einer so innovativen neuen Serie zu vertreten.“

Die globale Extreme E-Meisterschaft mit fünf Rennen findet an einigen der entlegensten Orte der Welt statt und fördert den Einsatz von Elektrofahrzeugen. Fans können auf den sozialen Kanälen von GMC mitfiebern.

Saison 1 Kalender:

Desert X Prix: AlUla, Saudi-Arabien: 3. und 4. April, 2021
Ozean X Prix: Lac Rose, Senegal: 29.-30. Mai 2021
Arktis X-Prix: Kangerlussuaq, Grönland: 28. und 29. August 2021
Amazonas X Prix: Para, Brasilien: 23.-24. Oktober 2021
Glacier X Prix: Patagonien, Argentinien: 11.-12. Dezember 2021

„Wir sind sehr stolz darauf, GMC und seinen ikonischen GMC HUMMER EV in der Extreme E-Familie willkommen zu heißen, da es sich mit dem Chip Ganassi Racing Team zusammenschließt“, sagte Alejandro Agag, Gründer und CEO von Extreme E. „Extreme E wird nicht nur ein spannender Motorsport sein, sondern auch die Leistung und die Vorteile von Elektrofahrzeugen präsentieren.“

Reservierungen werden für ausgewählte Ausstattungsvarianten des neuen GMC Supertrucks, dem GMC HUMMER EV 2022, entgegengenommen, der im Herbst dieses Jahres in die Erstproduktion geht. Der HUMMER EV wird eine vollelektrische Ergänzung des GMC-Portfolios sein, angetrieben durch das neue Ultium-Batteriesystem von General Motors. Der HUMMER EV Edition One wird ein dreimotoriges e4WD-Antriebssystem mit einer von GM geschätzten klassenbesten Leistung von 1.000 PS und einem von GM geschätzten Drehmoment von 11.500 lb-ft bieten. Mit einer 800-Volt-Gleichstrom-Schnellladefähigkeit wird der GMC HUMMER EV voraussichtlich die branchenweit beste Ladefähigkeit an jeder der neuen öffentlichen 350-Kilowatt-Hochleistungs-Gleichstrom-Schnellladestationen haben – die schnellste Methode, die von den aktuellen Ladestandards unterstützt wird.

CGR schreibt Geschichte

Ford GT Ganassi Racing Spa 2017 WEC
Foto: M. Brückner

Während Chip Ganassi Racing im Jahr 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiert, hat das Unternehmen historische Siege bei einigen der berühmtesten Rennen rund um den Globus gesammelt. CGR hat acht Siege bei den Rolex 24 At Daytona, vier Indianapolis 500, den Daytona 500, den Brickyard 400, den 12 Stunden von Sebring und den 24 Stunden von Le Mans errungen. Damit ist Chip Ganassi der einzige Rennstall in der Geschichte, der Siege bei diesen legendären Rennen erringen konnte. Insgesamt hat CGR nun 20 Serienmeisterschaften und mehr als 225 Rennsiege errungen.

Quelle: Pressemitteilung Extreme E

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.