Mit einem guten Ergebnis wollen sich Jim Pla, Olivier Grotz und Florian Scholze von der Saison 2021 im Endurance-Cup der Fanatec GT World Challenge Europe verabschieden. Zuletzt landete das Trio mit dem Mercedes AMG GT3 von GetSpeed im Pro-Am Cup am Nürburgring nur auf dem siebten Platz. Auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wollen sie es nun besser machen.

Foto: Gruppe C Photography

„Ich hoffe, dass wir zum Abschluss ein starkes Ergebnis einfahren können und somit die Saison mit einem Ausrufezeichen beenden“, sagt der Luxemburger Grotz, der zusammen mit Scholze 18. der Fahrerwertung mit 24 Punkten ist. GetSpeed rangiert als Team mit 27 Punkten auf Platz acht. Auf der 4,7 km langen Strecke werden insgesamt 47 Fahrzeuge an den Start gehen.

Auch Teamchef Adam Osieka ist voller Tatendrang: „In Barcelona wollen wir den Stier nochmal bei den Hörnern packen und uns mit einem guten Ergebnis für die nicht immer optimal verlaufenen Rennen zuvor entschädigen. Ich freue mich auf ein tolles, spektakuläres Finale.“

Das Rennen startet am Sonntagnachmittag um 15 Uhr über die Distanz von drei Stunden. Die Startpositionen werden im Qualifying am Sonntagmorgen ab 9 Uhr ausgefahren. Am Samstag finden ein Freies Training (9 Uhr) und das Pre-Qualifying (13:40 Uhr) statt. Alle Sessions werden im Internet unter www.gt-world-challenge-europe.com gestreamt.

Quelle: Pressemitteilung GetSpeed

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.