Das letzte Kräftemessen vor dem Saisonhöhepunkt ist geschafft. Die SimRaceCommunity hatte mit der Qualifikation am Samstag den 18. Juli 2020 die letzte Veranstaltung der SRC GT3 Digital World Challenge vor dem Marathonrennen in den Ardennen. Am kommenden Wochenende treten große Namen aus dem Simracing und echten Rennsport gegeneinander an um zwei Mal rund um die Uhr auf der traditionsreichen 7 Kilometer langen Strecke in Spa Francorchamps zu bestehen.

Die Pole-Position für das 24h-Rennen am 25. Juli 2020 sicherte sich Buttler-Pal Motorsport mit der Zeit von 2:14.968min. Daneben in der ersten Reihe wird Keeponracing-RN Vision STS ins Rennen starten. Die zweite Startreihe teilen sich die Boliden der SRC SimRaceCommunity und VorteX Motorsports.

SRC GT3 DWC 24h Spa Francorchamps
Foto: SimRaceCommunity / MedienKollektiv

Während die White Angel Viper #13 in der einstündigen Qualifying-Session noch dominierte und mit einer Rundenzeit von 2:13.621min ein Ausrufezeichen setzte, konnte Max Lippert im Top 10 Qualifying in einer Runde nicht an die Leistung anknüpfen und stellte das Auto auf Rang acht im Grid. International erfolgreiche Teams wie Reiter Engineering T3 Motorsport und Molitor-Racing-Systems sind ebenso vertreten wie die Simrace-Spezialisten von Buttler-Pal Motorsport und LUNA Racing.

Das 24h Spa Francorchamps wird in der Simulation rFactor2 ausgetragen und durch Echtzeit-Wetterdaten neben dem Tag und Nachtwechsel auch mit überraschenden Wetterveränderungen aufwarten. Den Teams steht somit auch ein Taktikspiel bevor. GT3 Boliden unterschiedlicher Marken wie Porsche, McLaren und Aston Martin sind neben der exotischen Dodge Viper GT3 vertreten.

VLN Streckensprecher Lars Gutsche VLN 9 2019
Foto: L. Rodrigues

Kompetent moderiert wird der Livestream über 25 Stunden von Lars Gutsche, Roland Niemann und Hasso Osterkamp. Informativ werden vom Trio Interviewgäste in die virtuelle Sprecherkabine eingeladen, mit so manchem prominenten Gesprächspartner wird gerechnet.

Das Simracing Megaevent beginnt am Samstag den 25. Juli 2020 mit dem Warm-up um 15:40 Uhr. Das Feld von 25 GT3-Boliden geht dann um 16:30 Uhr in das 24h-Rennen welches am Sonntag den 26. Juli 2020 um 16:30 Uhr mit der schwarz-weiß karierten Flagge beendet wird. Der Livestream ist bei YouTube und Twitch.tv auf dem Kanal der SimRaceCommunity und auf Facebook bei LSR-Freun.de zu verfolgen. Das Live-Timing gibt es auf der SRC-Homepage.

Wichtige Links

SRC GT3 Digital World Challenge Reglement
Anmeldung und Registrierung für Teams und Teilnehmer

Kontaktformular für Partner und Unterstützer
Die weiteren Termine der GT3 Digital World Challenge im Überblick

25.-26. Juli 2020 24 Hours of Spa Francorchamps
08. August 2020 Nürburgring (Grand-Prix-Strecke) 3h-Rennen
22. August 2020 Hungaroring 2 Rennen je 60min
05. September 2020 Barcelona 3h-Rennen
19. September 2020 Imola 3h-Rennen

Quelle: Pressemitteilung SimRaceCommunity

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.