Für das Frikadelli Racing Team hätte am kommenden Wochenende die sechste Saisonstation im Michelin Le Mans Cup angestanden. In Spa-Francorchamps wollten Klaus Abbelen und Felipe Laser mit ihrem #30 Ligier JS P320 an die starke Leistung aus dem Monza-Rennen anknüpfen. Aus gesundheitlichen Gründen kann die Mannschaft aus Barweiler jedoch nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Foto: L. Rodrigues

Die nächsten Renneinsätze sind damit der 54. ZEWOTHERM ADAC Barbarossapreis der Nürburgring Langstrecken-Serie am 08. Oktober 2022 sowie das Saisonfinale des Michelin Le Mans Cup in Portimao eine Woche später.

Quelle: Pressemitteilung Frikadelli Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.