Das aktuelle Weltgeschehen macht auch vor dem Motorsport keinen Halt. Entsprechend sagt die FIA die Läufe 13 und 14 der Saison 2022 in Russland ab.

„Angesichts der äußerst traurigen und beunruhigenden Ereignisse in der Ukraine bestätigt Discovery Sports Events, der Veranstalter des WTCR – FIA World Touring Car Cup, dass es unter den derzeitigen Umständen nicht möglich ist, das WTCR Race of Russia, das für die Läufe 13 und 14 der Saison 2022 geplant war, durchzuführen.“

„Die Gedanken der gesamten WTCR-Familie sind bei allen, die unter den Ereignissen in der Ukraine leiden.“

Quelle: FIA WTCR

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.