Alle Teilnehmer der Taxifahrten-Verlosung werden über das Jahr im Renntempo die Fahrerperspektive erleben, dank einer unglaublichen Spendenflut.

Was mit einer Verlosung von Peter Posavac im Oktober 2016 begann, bekam eine unglaubliche Dynamik. Damals gab der Gentleman-Racer dem Gewinner und Abschnittsleiter Detlev Lamm die Chance einmal die Fahrerperspektive im Z4 GT3 zu erleben. Die VLN Streckensprecher Olli Martini und Lars Gutsche nahmen sich dem Thema an und organisierten im Rahmen von VLN 10/2016 sechzehn Fahrten die an Sportwarte vergeben werden sollten.
Nachdem diese Spenden jedoch nie verteilt wurden, sollte im Oktober 2017 dieser Gedanke wiederbelebt werden. Mit der Aktion „Danke Marshals!“ -wieder großzügig unterstützt von Peter Posavac, wurden beim letzten VLN-Lauf im Oktober mit tatkräftiger Unterstützung des Benefiz-Corso e.V. Teilnahmescheine an die Damen und Herren auf den Posten verteilt. Karl Mauer, langjähriger Geschäftsführer der VLN ließ es sich nicht nehmen, im Transporter auf mit auf Tour zu gehen und sich mit vielen netten Worten bei den Sportwarten in den Ruhestand zu verabschieden.

Nach Einsendeschluss waren 97 Teilnehmer in der Taxi-Verlosung, für bis dahin schon tolle 37 gespendete Fahrten. Nachdem wir von LSR-Freun.de mit Hilfe von Olli Martini nun nochmals zu weiteren Spenden aufgerufen hatten, kamen innerhalb von wenigen Tagen unglaubliche 97 Runden in den Sammeltopf. Beeindruckende Mengen von 15 oder 10 Runden wurden gemeldet, jedoch auch nicht minder respektabel waren die Meldungen der kleinen Teams, die mit frisch aufgebauten Autos in die Saison starten und eine, zwei, bis zu sechs Fahrten großzügig spendeten. Am späten Abend des 14.03.2018 meldete Gybe Racing Fahrt 90 bis 96 an. Peter Posavac zögerte nicht lange und machte den Deckel mit der Zusage einer dritten Fahrt im Z4 GT3-Taxi zu. Somit sind alle Loseinsender jetzt schon Gewinner!
Es bleibt uns nur zu sagen: Vielen herzlichen Dank an alle Teams, das ist beeindruckend! Ebenso vielen Dank an alle Helfer die zu dieser unglaublichen Aktion beitragen und unzählige Stunden Freizeit investieren. Die VLN-Familie ist fantastisch!

Nun wird bei den Einstellfahrten ab 16:30 Uhr im Media Center die Verlosung der Sachpreise stattfinden. Ab 18 Uhr wird dann gelost wer bei welchem Team im Taxi mitfährt. Teilnehmer der Taxiverlosung können dann gleich weitere Informationen zur Durchführung und Terminplanung bekommen. Die endgültigen Termine werden jedoch zwischen Team und Gewinner abgesprochen. Sollte das angekündigte Schneewetter zu einer Absage der Prüf- und Einstellfahrten führen, so werden wir am Samstag auf einen alternativen Plan ohne Zuschauer zurückgreifen, es wird also auf jeden Fall nur Gewinner geben.

Ein Dankeschön auch an die Teams, welche keine Fahrt spenden konnten, da es bautechnisch nicht mit einem zweiten Sitz klappt, oder die Verwaltungsstrukturen einfach nicht zulässt eine Fahrt zu zusagen. Auch von diesen wurde die Wertschätzung der Sportwarte deutlich betont.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: