In einem turbulenten Sonntagsrennen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring holten Markus Pommer (29/Neckarsulm) und Jeffrey Schmidt (26/CH, beide Callaway Competition) den ersten Saisonsieg für Corvette. Das Duo war vom sechsten Startplatz ins Rennen gegangen und hatte sich bereits in der ersten Runde auf Platz drei etabliert.

Franck Perera/Albert Costa Balboa GRT Grasser ADAC GT Masters Nürburgring 2020
Foto: L. Rodrigues

In der zweiten Rennhälfte setzte Pommer lange Zeit den führenden Lamborghini von Franck Perera (36/F) und Albert Costa Balboa (30/E, beide GRT Grasser Racing Team) unter Druck, fand aber keinen Weg vorbei. Doch kurz vor Ende des Rennens bekamen die Erstplatzierten eine 30-Sekunden-Zeitstrafe wegen eines Vergehens während einer Safety-Car-Phase, womit der Weg für Schmidt und Pommer frei war für ihren ersten Saisonsieg. Platz zwei holten sich die Audi-Fahrer Charles Weerts (19/B) und Dries Vanthoor (22/B, beide Team WRT), ebenfalls auf das Podium fuhren als Dritte die Markenkollegen Patric Niederhauser (28/CH) und Kelvin van der Linde (24/ZA, beide Rutronik Racing), die damit die Tabellenführung übernahmen. Pech hatten die bisherigen Spitzenreiter Luca Stolz (25/Brachbach) und Maro Engel (35/Monte Carlo, beide Toksport WRT), die in Führung liegend nach einem Ausrutscher ausfielen.

Termine ADAC GT Masters 2020, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen

31.07. – 02.08.2020 Lausitzring
14.08. – 16.08.2020 Nürburgring
18.09. – 20.09.2020 Hockenheim
02.10. – 04.10.2020 Sachsenring
16.10. – 18.10.2020 Red Bull Ring (A)
30.10. – 01.11.2020 Circuit Zandvoort (NL)
06.11. – 08.11.2020 Motorsport Arena Oschersleben

Termine ADAC GT Masters 2021, Änderungen vorbehalten

14.05. – 16.05.2021 Motorsport Arena Oschersleben
11.06. – 13.06.2021 Red Bull Ring (A)
06.08. – 08.08.2021 Nürburgring
20.08. – 22.08.2021 Circuit Zandvoort (NL)
10.09. – 12.09.2021 Lausitzring
01.10. – 03.10.2021 Sachsenring
15.10. – 17.10.2021 Hockenheimring Baden-Württemberg

Quelle: Pressemitteilung ADAC GT Masters

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.