In Valencia haben heute die offiziellen Testtage begonnen, bei denen sich alle Teams und Fahrer der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft noch bis 1. Dezember auf den Saisonstart am 16. Januar 2021 in Santiago de Chile vorbereiten.

Porsche 99X Electric: #36 André Lotterer, Testtage Valencia ABB Formula E 2021
Foto: Porsche AG

Das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team absolviert die insgesamt fünf Testsessions auf dem Circuit Ricardo Tormo mit dem Porsche 99X Electric. Mit dem in Weissach in vielen Bereichen weiterentwickelten vollelektrischen Rennwagen startet das Team in seine zweite Formel-E-Saison. Die Startnummer 36 wird von André Lotterer (GER) gefahren, die Startnummer 99 von Neuzugang Pascal Wehrlein (GER).

Quelle: Pressemitteilung Porsche

Porsche 99X Electric: #36 André Lotterer, Testtage Valencia ABB Formula E 2021
Foto: Porsche AG / Hoch Zwei
Motorsport, Porsche 99X Electric 2020 Test Valencia Porsche 99X Electric, Pascal Wehrlein
Foto: Porsche AG / Hoch Zwei
Motorsport, Porsche 99X Electric 2020 Test Valencia Porsche 99X Electric, Pascal Wehrlein
Foto: Porsche AG / Hoch Zwei
Porsche 99X Electric: #36 André Lotterer, #99 Pascal Wehrlein Testtage Valencia ABB Formula E 2021
Foto: Porsche AG
Porsche 99X Electric: #36 André Lotterer, Testtage Valencia ABB Formula E 2021
Foto: Porsche AG / Hoch Zwei

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.