Zwei Starts – zwei Siege. So sieht die Bilanz für Moritz Kranz nach den ersten zwei durchgeführten Läufen zur NLS Meisterschaft 2021 aus.

Zusammen mit seiner Teamkollegin Janine Shoffner konnte Moritz Kranz die SP9 AM Klasse für sich entscheiden, trotz eines Startplatzes am Ende der ersten Startgruppe: „In der Qualifikation hatten wir durch die vielen Rotphasen viel Pech und haben bei der wenigen Fahrzeit keine freie Runde erwischt, so dass wir von Platz 18 ins Rennen gestartet wären. Leider wurde unsere Zeit aber gestrichen, das habe ich auch erst bei der Fahrt in die Startaufstellung mitbekommen.“ so Kranz.

GetSpeed Mercedes-AMG GT3 NLS3 2021
Foto: L. Rodrigues

Im weiteren Verlauf des Rennens konnten Shoffner und Kranz den ersten Platz in der Klasse übernehmen und sich bis auf Platz 20 im Gesamtklassement vorfahren.

„Auch wenn die Qualifikation natürlich für einen etwas holprigen Start ins Rennen gesorgt hat, sind wir natürlich mehr als zufrieden, da wir unsere Führung in der Klasse weiter ausbauen konnten.“

Am kommenden Wochenende geht es für Moritz Kranz direkt weiter. Dann startet er beim 6h Rennen des ADAC auf der Nürburgring Nordschleife, um die letzten Vorbereitungen für das ADAC 24-Stunden- Rennen abzuschließen.

Quelle: Pressemitteilung Moritz Kranz

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.