Florian Naumann hat erfolgreich sein Renndebüt im Porsche 911 GT3 Cup MR im BLACK FALCON Team IDENTICA absolviert. Beim NIMEX 45. DMV 4-Stunden-Rennen fuhr er zum Klassensieg in der Klasse SP-Pro und auf den 14. Gesamtrang bei 147 gestarteten Fahrzeugen.

Der Meister der GT4-Klasse (SP10) der Nürburgring Langstrecken-Serie und Klassensieger des ADAC TOTAL 24h-Rennens auf dem Nürburgring 2020 in der Klasse Cup3 auf Porsche lieferte dabei ein fehlerfreies Rennen ab. Es gelang ihm gemeinsam mit seinen Teamkollegen Noah Nagelsdiek und Hendrik von Danwitz, zwei Fahrzeuge der Topkategorie SP9 GT3 hinter sich zu halten. Der Porsche 911 GT3 Cup MR ist knapp unterhalb der GT3-Klasse angesiedelt.

Florian Naumann NLS 2021
Foto: Jochen Merkle

Naumann fuhr den Startstint im vierstündigen Rennen. Er konnte mehrere GT3-Autos bis zur ersten Kurve überholen. Durch eine Beinahekollision direkt vor ihm musste er anschließend ausweichen, wodurch er die Positionen wieder verlor. Danach konnten Naumann und seine Teamkollegen sich im GT3-Feld etablieren und zwei der schnelleren GT3-Fahrzeuge überholen.

Es war ein gelungener Auftakt für das Trio, das vorher noch nie miteinander zusammengearbeitet hat. „Die Zusammenarbeit mit Noah und Hendrik ist hervorragend“, sagt Naumann. „Wir kannten uns zuvor gar nicht, aber wir tauschen uns sehr gut untereinander aus und haben viel Spaß zusammen. Das ist eine ausgezeichnete Basis für die weiteren Rennen.“

Nachdem der Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie 2021 wegen Schneefalls abgesagt worden war, war es für Florian Naumann das erste Rennen auf einem Porsche 911. „Das ist schon ein ganz anderes Fahren als mit dem BMW M4 GT4 aus dem letzten Jahr“, so der 31-Jährige. „Ich bin es gewohnt, dass der Motor vorne sitzt. Jetzt habe ich wegen des Heckmotors sehr viel Gewicht hinten. Es war eine Umstellung, aber sie hat sehr gut geklappt. Die Performance des Porsche 911 GT3 Cup MR in schnellen Kurven ist wirklich beeindruckend.“

Florian Naumann wird beim dritten Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie am 1. Mai 2021 erneut für das BLACK FALCON Team IDENTICA antreten.

Quelle: Pressemitteilung Florian Naumann

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.