Endlich dröhnten nach rund 8 Wochen die Motoren wieder in der Grünen Hölle für die beiden dänischen Fahrer Lucas Daugaard und Kaj Schubert. Den Freitag nutzen beide für ein paar Testrunden auf der Nordschleife, ehe es gemeinsam mit KRS Motorsport Teamchef André Krumbach an die möglichen Strategien ging.

Pole Position, schnellste Rennrunde und Klassensieg!

Besser konnte dann auch für beide Fahrer und das Team der Tag nicht enden. Mit einer perfekten Qualifikationsrunde sicherte Lucas bereits früh die Pole Position in der Produktionswagen Klasse V5.

KRS Motorsport Porsche Cayman NLS4 2021
Foto: L. Rodrigues

Erstmalig übernahm er auch den Start in einem NLS Rennen, und wenn man ihm eine leichte Nervosität anmerkte, war diese nach den ersten Metern im Renntempo verflogen. Trotz anfänglicher Positionswechsel übernahm Kaj den Porsche Cayman #456 in der 8. Rennrunde und beide gaben diese Position nicht mehr her.

Lucas Daugaard KRS Motorsport NLS4 2021
Foto: L. Rodrigues

Drei Siege in Folge bedeuten aber auch, dass man weiter so konzentriert weiterarbeitet, um das selbst gesteckte Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Basis ist die bereits jetzt gut funktionierende Kommunikation zwischen Fahrern und Team, aber auch die Feinfühligkeit die beide Fahrer bereits haben.

Nach dem Rennen sagte Norbert Schubert (Vater von Kaj): „Was für ein Bomben Wochenende. Wir danken den ganzen Team KRS das sie unseren Jungs mal wieder ein perfektes Auto zu verfügen gestellt haben. Wir freuen uns auf die weiteren Rennen.“

Kaj Schubert KRS Motorsport NLS4 2021
Foto: L. Rodrigues

Bereits am 10. und 11. Juli geht es für alle wieder Richtung Nürburgring zum „Double Header“ der Saison.

Quelle: Pressemitteilung KRS Motorsport

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.