Die Total 24 Hours of Spa wird im Laufe dieses Jahres eine einmalige Herbstausgabe feiern, indem sie eine zusätzliche Wettbewerbsstunde hinzufügen. Die Veranstaltung vom 22. bis 25. Oktober fällt mit dem Ende der mitteleuropäischen Sommerzeit zusammen, d.h. die Uhren werden am Sonntagmorgen um 03.00 Uhr um eine Stunde zurückgestellt. Da der Start am Samstag um 15.30 Uhr erfolgt und die Zielflagge am Sonntag zur gleichen Zeit geschwenkt wird, verlängert sich zum ersten Mal in der langen Geschichte des Rennens die zeit auf 25 Stunden.

Poster TOTAL 24h Spa Francorchamps 2020
Foto: TOTAL 24h Spa Francorchamps

Dies wird zu einer wahrhaft einzigartigen Atmosphäre bei dem belgischen Klassiker beitragen, wobei die herbstlichen Farben der vertrauten Ardennenkulisse ein unverwechselbares Aussehen verleihen und die Teilnehmer mehr Nachtrunden als je zuvor in Angriff nehmen werden.

TOTAL 24h Spa Francorchamps 2020
Foto: IGTC

Das Rennen bildet, sowohl für die GT World Challenge Europe Powered by AWS als auch für die Intercontinental GT Challenge Powered by Pirelli den Abschluss einer ausgefüllten Woche in den Ardennen. Bevor es losgeht, wird ein Quartett aus hochrangigen Rahmenserien den idealen Warm-up-Act für die große Show liefern.

Die Spannung der GT4 European Series und der Lamborghini Super Trofeo wird vor allem den Liebhabern von Spa vertraut sein, da erstere zum ersten Mal seit 2014 wieder an der Veranstaltung teilnehmen. Der Formel Renault Eurocup, der 2018 zum ersten Mal in Spa ausgetragen wird und zu den besten Nachwuchsrennen des Kontinents zählt, wird mit freundlicher Genehmigung der Formel Renault Eurocup ausgetragen.

Darüber hinaus wird in diesem Jahr zum ersten Mal auch der äußerst konkurrenzfähige TCR Europe an den Start gehen. Mit actiongeladenen Rennen, bei denen die führenden Tourenwagen-Konkurrenten des Kontinents an den Start gehen, wird die Serie die ideale Ergänzung zu den Total 24 Hours of Spa-Feierlichkeiten darstellen.

Boxengasse TOTAL 24h Spa 2017
Foto: M. Brückner

Die Teams beginnen am Montag, dem 19. Oktober, mit der Installation in Spa-Francorchamps und bauen das Fahrerlager, das in den folgenden sieben Tagen ihre Basis bilden wird. Am Dienstag findet der traditionelle Total 24 Hours of Spa-Bronze-Test statt, während der Mittwoch für Aktivitäten abseits der Rennstrecke reserviert ist. Die Wettkampf-Aktion schaltet am Donnerstag einen Gang höher, während die Rennen der Supportserie am Freitag, dem 23. Oktober, beginnen und bis Samstagmorgen dauern.

Schließlich beginnt die diesjährige Auflage des Total 24 Hours of Spa am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr und endet 25 Stunden später am Sonntag um 15.30 Uhr. Ein detaillierter Zeitplan wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Quelle: intercontinentalgtchallenge.com

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.