Mit RCN Lauf 9 fand am 05.10.2019 der letzte Lauf der RCN Rundstrecken-Challenge-Nürburgring statt. Dieser Lauf war entscheidend für den Kampf um die Team-Meisterschaft in diesem Jahr.

In diesem entscheidenden Lauf gingen wir mit dem Sharky-Racing Renault Clio RS Cup (Startnummer #371) an den Start. Es war der erst zweite Renneinsatz für den neu ins Team gekommene Clio RS in diesem Jahr. Nachdem das Fahrzeug beim 3 Stunden Rennen leider aufgrund von Problemen mit der Schalldämpferanlage aus der Wertung genommen wurde, fuhr das Fahrerduo Kai Rabenschlag und Achim Ewenz bei extrem wechselhaften Bedingungen souverän auf Platz 4 in der Klasse H3.

Neben dem Renault Clio betreute Sharky-Racing noch zwei VW Lupos. Auf dem VW Lupo Cup mit der Startnummer #372 starteten Marvin Heinzelmann und Danny Lehner. Sie holten den Klassensieg in der Klasse H1. Der zweite VW Lupo mit der Startnummer #373 wurde von Marco Thoma und Desiree Blumer gefahren. Auch sie gewannen die Klasse H2. Für Desiree Blumer war es der erste Einsatz auf der Nürburgring-Nordschleife und dieser wurde auch gleich mit einem Pokalplatz belohnt.

Das Team rund um Sharky-Racing bedankt sich bei allen Fahrern und Partnern für eine erfolgreiche RCN-Saison und freut sich um dem vorzeitigen Gewinn der RCN Teamwertung 2019.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.