Nachdem das Team EFP Car Collection by TECE am vergangenen Wochenende auf dem Lausitzring erfolgreich in die neue Saison des ADAC GT Masters gestartet ist, laufen teamintern bereits die Planungen für den Nürburgring auf Hochtouren. Bei der zweiten Saisonstation, die vom 14.-16. August auf dem Traditionskurs in der Eifel stattfindet, wird die Mannschaft aus Röttenbach mit zwei Audi R8 LMS vertreten sein.

Neben Elia Erhart und Pierre Kaffer, die sich über die gesamte Saison hinweg am Steuer der Startnummer 11 abwechseln, werden Mike David Ortmann und Markus Winkelhock einen gemeinsamen Gaststart absolvieren. Damit tritt das Team EFP Car Collection by TECE auf dem Nürburgring mit gleich zwei eingespielten Fahrerduos an. Während Erhart und Kaffer auf dem Lausitzring bereits in ihr drittes gemeinsames Jahr gestartet sind, haben sich Ortmann und Winkelhock bereits für das Team BWT Mücke Motorsport ein Cockpit im ADAC GT Masters geteilt. Zudem waren die beiden letztgenannten Piloten in dieser Saison auch schon für Car Collection Motorsport auf der Nordschleife im Einsatz, zuletzt beim vierten Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie.

Team EFP Car Collection by TECE Audi R8 LMS GT3 ADAC GT Masters 2020
Foto: ADAC Motorsport

Damit hat EFP Car Collection by TECE gleich zwei heiße Eisen im Feuer, was angesichts der Leistungsdichte im Teilnehmerfeld des ADAC GT Masters von großer Bedeutung sein wird. Auf dem Lausitzring lagen alleine im Qualifying 31 der 33 gestarteten Supersportwagen innerhalb von einer Sekunde. Dementsprechend kann auch auf dem Nürburgring wieder mit einem spannenden und vor allem äußerst engen Trainings- und Renngeschehen gerechnet werden.

Die beiden Läufe überträgt der Fernsehsender Sport1 am Samstag, 15.08. und Sonntag, 16.08.2020 jeweils ab 13:00 Uhr live.

Fahrerstimmen

Elia Erhart (Fahrer #11 Audi R8 LMS): „Unser Saisonstart auf dem Lausitzring war äußerst vielversprechend. Wir konnten uns im starken Teilnehmerfeld zweimal aus eigener Kraft im Mittelfeld positionieren und auf Anhieb die ersten Punkte mitnehmen. Nun gilt es für uns am Nürburgring diese Leistung zu bestätigen. Ich freue mich sehr darauf, dass Mike David und Markus hier zu unserem Team hinzustoßen werden.“

Pierre Kaffer (Fahrer #11 Audi R8 LMS): „Der Nürburgring ist und bleibt für mich immer etwas ganz Besonderes, schließlich ist es mein Heimrennen. Dementsprechend groß ist die Vorfreude auf das Rennwochenende. Elia und ich werden erneut alles geben und versuchen mit unserem Audi R8 LMS weitere Punkte zu sammeln.“

Mike David Ortmann
Foto: ADAC Motorsport

Mike David Ortmann (Fahrer #12 Audi R8 LMS): „Ich bin super happy mit Markus einen Gaststart im ADAC GT Masters am Nürburgring machen zu dürfen. Die letzten Läufe der NLS verliefen sehr gut und ich konnte viele Kilometer sammeln. Wir sind alle hoch motiviert und haben eine gute Ausgangslage. Das Feld ist sehr eng, aber ich denke, wir können hier ein gutes Ergebnis abliefern. Ich hoffe, dass es nicht der letzte Gaststart in diesem Jahr bleiben wird.“

Markus Winkelhock
Foto: L. Rodrigues

Markus Winkelhock (Fahrer #12 Audi R8 LMS): „Ich bin sehr froh, dass es mit dem Gaststart am Nürburgring geklappt hat. Für Mike und mich ist es ein gutes Pflaster, denn wir standen vor zwei Jahren bereits auf dem Podium. Allerdings wird es nicht leicht, wenn man gesehen hat, dass über 30 Fahrzeuge innerhalb einer Sekunde liegen. Wir sind aber gut gerüstet und kennen beide unser Arbeitsgerät, den Audi R8 LMS GT3, bestens. Der Nürburgring liegt mir sehr gut und ich bin heiß auf das Wochenende mit dem Team EFP Car Collection by TECE.“

Quelle: Pressemitteilung Team EFP Car Collection by TECE

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.