Geschichte geschrieben: Saintéloc Racing hat in der 24-jährigen Geschichte der Französischen GT-Meisterschaft mit dem Audi R8 LMS GT4 ein neues Kapitel aufgeschlagen. Noch nie zuvor hat dieselbe Fahrermannschaft drei Mal in Folge den Titel gewonnen. Die ersten, die diese Bestleistung erbrachten, waren Gregory Guilvert/Fabien Michal in der Pro-Am-Wertung beim Finale der GT4 France 2020.

Zwar musste das Duo in Le Castellet einen Ausfall und einen 24. Platz verbuchen, hat sich den Titel aber durch seine Konstanz in den vorherigen Läufen klar verdient. In den ersten zehn Rennen des Jahres haben die beiden Franzosen stets zweistellige Punktzahlen eingefahren, was keinem Verfolger in ihrer Klasse gelang. Für den seriennahen GT4-Sportwagen, der seit 2018 in der Modellpalette von Audi Sport customer racing verfügbar ist, ist es bereits der achte Fahrertitel weltweit. Mit Starterfeldern von insgesamt 30 GT4-Rennwagen und sieben verschiedenen Marken ist das französische Championat die hochwertigste nationale GT4-Rennserie im internationalen Vergleich.

GT4 France 2020 Audi R8 LMS GT4 #42 (Saintéloc Racing), Fabien Michal/Gregory Guilvert
Foto: SRO / Dirk Bogaerts Photography

In der Teamwertung verbuchte die französische Audi-Kundenmannschaft Saintéloc Racing von Sébastien Chetail den zweiten Platz. Das Team Fullmotorsport mit Christophe Hamon/Pascal Huteau und dem Audi R8 LMS GT4 erreichte Rang zwei in der Am-Wertung bei Teams und Fahrern.

Quelle: Pressemitteilung Audi MediaCenter

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.