Bis 30 Minuten vor dem Ziel sahen Killian Ryan-Meenan, Michael Kundakcioglu, Michael Tauscher und Maciej Malinowski vom Team SideMax Motorworks – JLO Team wie die sicheren Sieger der 24 Stunden von Spa-Francorchamps, dem zweiten Saisonrennen des „The Sim Grid x VCO World Cup“ auf der Plattform Assetto Corsa Competizione, aus. Doch dann warf sie ein technisches Problem mit ihrer Internetverbindung weit zurück. Egor Ogorodnikov, Grigory Ivanov, Denis Grabovskii und Kirill Antonov vom Team LADA Sport ROSNEFT übernahmen die Führung und feierten in ihrem virtuellen Aston Martin Vantage den unverhofften Sieg. Die Plätze zwei und drei gingen mit Unicorns of Love und Racing Line Motorsport ebenfalls an Aston Martin.

15.-16.05.2021,†The Sim Grid x VCO World Cup Round 2, Trustmaster 24h of Spa-Francorchamps, Race action, Assetto Corsa Competizione
Foto: VCO

Insgesamt 47 Teams stellten sich im ersten Split der großen Herausforderung, bei über weite Strecken nassen Bedingungen auf dem virtuellen „Circuit de Spa-Francorchamps“ zu bestehen. Die siegreiche Mannschaft hatte nach 580 Runden 28 Sekunden Vorsprung und übernahm gleichzeitig die Führung in der Gesamtwertung. Diese wollen sie beim dritten Saisonlauf, den 12 Stunden von Donington am 26. Juni, verteidigen.

Reaktionen der Sieger:

15.-16.05.2021,†The Sim Grid x VCO World Cup Round 2, Trustmaster 24h of Spa-Francorchamps, Finish, #41, LADA Sport ROSNEFT AMR V8 Vantage, Egor Ogorodnikov, Grigory Ivanov, Denis Grabovskii, Kirill Antonov, Assetto Corsa Competizione
Foto: VCO

Denis Grabovskii: „Natürlich freuen wir uns über den Sieg, aber wir fühlen auch mit unseren Kollegen von SideMax Motorworks. Letztlich ist ein Sieg ein Sieg, aber dass das Rennen auf diese dramatische Art und Weise endete, ist schon bitter für unsere Konkurrenten. Wir hatten vor allem auf trockener und feuchter Strecke ein sehr schnelles Auto. Lediglich in den Phasen, in denen es extrem nass war, hatten wir ein paar Schwierigkeiten.“

Egor Ogorodnikov: „Es ist großartig, dass wir nach diesem Sieg nun die Gesamtwertung anführen. Damit hatten wir im Vorfeld nicht gerechnet. Nun wollen wir beim nächsten Rennen Platz eins natürlich verteidigen, aber aufgrund des Erfolgsballasts, den wir bekommen, wird das nicht einfach werden. Trotzdem geben wir auf jeden Fall unser Bestes.“

15.-16.05.2021,†The Sim Grid x VCO World Cup Round 2, Trustmaster 24h of Spa-Francorchamps, #14, Unicorns of Love AMR V8 Vantage, Bastian Richter, Jura Petritchenko, Jan-Marcel, Dietrich, Assetto Corsa Competizione
Foto: VCO

Der „The Sim Grid x VCO World Cup” Rennkalender

Rennen 1: Samstag, 3. April – 12 Stunden Bathurst
Rennen 2: Samstag, 15./16. Mai – 24 Stunden Spa-Francorchamps
Rennen 3: Samstag, 26. Juni – 12 Stunden Donington
Rennen 4: Samstag, 21. August – 12 Stunden Kyalami
Rennen 5: Samstag, 2./3. Oktober – 24 Stunden Nürburgring

Quelle: Pressemitteilung VCO

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.