Auch Heide Motorsport wird in diesem Jahr in der DMV NES500 an den Start gehen.

Heide Motorsport wird ebenfalls in der DMV NES500 an den Start gehen. Das Team von Michael Heide wird mit einem Mini JCW Challenge an den Start gehen.

Zum Saisonstart am Wochenende im belgischen Spa-Francorchamps werden Bernhard Wagner und Henry Littig den Mini steuern. Beide kennen das Fahrzeug aus vielen Markenpokalschlachten in der Mini Challenge sowie der Mini Trophy aus dem EffEff.

Für Littig wird das Wochenende eine Premiere darstellen. Der in Opladen (Stadtteil von Leverkusen) geborene Hobbyrennfahrer fuhr in seiner Karriere noch nicht auf der Achterbahn in den Ardennen.

Für Heide Motorsport wird das Rennwochenende eine Herausforderung, denn das Team von Michael Heide wird neben dem Fahrzeug in der DMV NES500 auch mit drei Minis für Manfred Siek, Uwe Welzenbach und für Teamchef Heide in der Cup- und Tourenwagen Trophy in Hockenheim starten.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.