JAS-Rennsport setzt bei der DMV NES 500 in Oschersleben einen Dacia Logan ein.

Beim 2. Saisonlauf der DMV NES 500 in Oschersleben, wird JAS-Rennsport erstmals in der Serie starten. Die Mannschaft wird einen Dacia Logan einsetzen. Das Fahrzeug befindet sich in der Ausbauweise des Dacia Logan Cups.

Für die Mannschaft aus Fürstenwalde gehen Thorsten Kramer und Luca Alpert an den Start. Für den erst 16-jährigen Alpert, der der Junior des Teams ist, wird der Lauf in Oschersleben das erste Rennen über die Zeitdauer von drei Stunden. Normalerweise fährt das Duo für die Mannschaft im NATC.

Die Cup-Version des Dacia Logan leistet 90 PS. Der Motor befindet sich fast noch im Serienzustand. Renault Sport Technologies entwickelte damals das Kit, welches die Sicherheitsmaßnahmen steigert. Zudem wird auch die Zuverlässigkeit erhöht, die Leistung erhöt und die Optik angepasst.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Als wandelndes Motorsportlexikon hat Jonas seine Nase überall drinstecken, wo Motorsport drauf steht. Neben seinem Interesse für GT-Fahrzeuge - hier ist sein eigenes Magazin GT-place.com zu empfehlen - hat Jonas vorallem ein Fabel für den Breitensport wie die VLN oder NES500, die WEC oder Tourenwagensport wie die Supercars.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.