Dominique Schaak startet im Jahr 2019 in der DMV NES 500.

Nachdem er 2018 eine Saison mit nur wenigen Rennen hatte, startet Dominique Schaak 2019 in der DMV NES 500. Der ehemalige Pilot aus der ADAC Procar bzw. dem Renault Clio Cup Central Europe wird für HTF Motorsport in der National Endurance Series (kurz NES) an den Start gehen.

Schaak wird im Team der Gebrüder Fulsche einen Seat León TCR pilotieren. Mit wem er sich das Fahrzeug teilen wird, wurde noch nicht kommuniziert.

HTF Mororsport und ich kennen uns schon ein paar Jahre und haben bereits in der Vergangenheit zusammen gearbeitet. Das Team ist sehr professionell aufgestellt und bewahrt trotz allem das familiäre Klima. Wir haben ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Das ist für mich als Fahrer sehr wichtig. 2018 saß ich weniger im Cockpit, was wiederum dazu beiträgt das ich 2019 umso öfter ins Cockpit steigen kann“, so Dominique Schaak auf seiner Facebookseite.

Zusätzlich wird er im Seat León TCR weitere Rennen bestreiten und auch sein Programm im Porsche Cayman GT4 fortsetzen, mehr wird dazu zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben,

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Als wandelndes Motorsportlexikon hat Jonas seine Nase überall drinstecken, wo Motorsport drauf steht. Neben seinem Interesse für GT-Fahrzeuge - hier ist sein eigenes Magazin GT-place.com zu empfehlen - hat Jonas vorallem ein Fabel für den Breitensport wie die VLN oder NES500, die WEC oder Tourenwagensport wie die Supercars.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: