Mit der Expertenorganisation DEKRA ist nun der Kreis der Hauptsponsoren für das diesjährige 24h-Rennen am Nürburgring komplett. Die weltweit aktive Organisation ist bekannt als Sicherheitspartner im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause.

Rennleiter Walter Hornung: „Als global aktive Marke mit hoher Affinität zum Automobil und zum Motorsport ist DEKRA eine perfekte Ergänzung im Kreis der Partner des größten Rennens der Welt. Wir freuen uns, dass der Kreis der Hauptsponsoren so prominent besetzt ist“. Mit zuletzt rund 210.000 Zuschauern am Nürburgring sowie Rekordeinschaltquoten im Streaming, bei der TV-Übertragung auf NITRO sowie auf 38 Sendern in 152 Ländern hat das 24h-Rennen seine Ausnahmestellung in der internationalen Rennszene erneut untermauert. SPORTTOTAL vermarktet das Rennen bereits seit 20 Jahren für den ADAC Nordrhein, sorgt für eine störungsfreie Live-Übertragung und weltweite Contentvermarktung des Events.

DEKRA als „globaler Partner für Sicherheit“

Rennleiter Walter Honrung: „DEKRA steht vor allem für Sicherheit in allen wesentlichen Lebensbereichen. Die Voraussetzungen dafür sind unter anderem Neutralität, Professionalität und hohe Standards, aber auch Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein. Das sind gemeinsame Werte, die wir als Veranstalter der 24h mit DEKRA teilen, um das große Ziel zu erreichen. Denn auch im Motorsport steht die Sicherheit aller Beteiligten an erster Stelle.“
Auch DEKRA ist überzeugt von der Partnerschaft. „Unser Ziel ist, der globale Partner für eine sichere Welt zu sein“, erklärt Guido Kutschera, Vorsitzender der Geschäftsführung der DEKRA Automobil GmbH. „Die umfangreiche Präsenz bei einem weltweit beachteten Rennsportereignis ist deshalb ein wertvoller Baustein unserer Kommunikation. Zudem passt das 24h-Rennen gut zu uns: Hier geht es darum, Hightech unter härtesten Bedingungen mit größtmöglicher Sicherheit für alle Beteiligten einzusetzen. Solche fordernden Situationen sind genau das, was unsere mehr als 46.000 Mitarbeiter in rund 60 Ländern täglich bei ihrer Arbeit erleben.“

DEKRA ist wichtiger Baustein für Vermarktung

Für die Vermarktung des ADAC TOTAL 24h-Rennens ist die Partnerschaft mit DEKRA ein wichtiger Baustein. „Wir haben mit DEKRA nicht nur den letzten verfügbaren Platz im Kreis der Hauptsponsoren belegt“, sagt Matthias Wurm, Geschäftsführer der SPORTTOTAL LIVE GmbH. „Nun steht auch fest, dass wir auf Sponsoren mit sehr hoher Affinität zum Motorsport stolz sein können. Ob TOTAL als Titelsponsor, H&R und REMUS sowie DEKRA als neue Hauptsponsoren: Alle diese Marken sind international bekannt und verfügen über einen glaubhaften und intensiven Bezug zur Rennstrecke. Zudem werden Partnerschaften mit Gran Turismo und Falken Tyres fortgesetzt, deren Rennsport-Gene ohnehin außer Frage stehen.“

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: