Eine Nachricht, mit der niemand gerechnet hat. Vor wenigen Minuten teilte Schnitzer Motorsport den Tod von Motorsportlegende Charly Lamm mit.

„Am Donnerstag, dem 24. Januar 2019, ist Karl „Charly“ Lamm im Alter von nur 63 Jahren nach sehr kurzer und schwerer Krankheit von uns gegangen. Jeder bei Schnitzer Motorsport ist fassungslos über diesen unerwarteten Verlust. Unsere Gedanken sind bei Charlys Frau und seinen Söhnen.“

Wir können es nicht glauben. Ruhe in Frieden, Charly Lamm. Unser tiefstes Mitgefühl für die gesamte Familie Schnitzer, wir haben keine Worte dafür!

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: