BWT Lechner Racing und Dylan Pereira werden ihre langjährige Partnerschaft auch in der kommenden Porsche Mobil 1 Supercup-Saison 2022 fortsetzen.

Porsche Mobil 1 Supercup, Spielberg 2021 Dylan Pereira (L), BWT Lechner Racing, Porsche Mobil 1 Supercup, Spielberg 2021
Foto: Porsche AG

Der 24-jährige Luxemburger, der bereits fünf Supercup-Rennen für das Team gewann und 2020 Vizemeister wurde, freut sich auf die Fortsetzung: „Ich fühle mich bei BWT Lechner Racing bestens aufgehoben. Das technische Niveau, auf dem dieses Team arbeitet, ist extrem hoch – und auch menschlich passt es sehr, sehr gut. Ich bin sehr glücklich und möchte mich bei BWT bedanken, dass ich die Möglichkeit habe, wieder für BWT Lechner Racing zu fahren.“

Foto: Porsche AG

„Ich glaube, es ist ein großer Vorteil für mich, dass ich das Team mittlerweile so gut kenne, von meinem Mechaniker Andoni Larumbe über meinen Renningenieur Michael Rühs bis hin zu Teamchef Michael Schöch. Gemeinsam bilden wir eine Allianz, in der wir uns voll aufeinander verlassen können. Wir sind alle voll motiviert, 2022 wieder anzugreifen und das Maximum zu erreichen.“

Robert Lechner Lechner Racing
Foto: Lechner Racing

Auch BWT Lechner Racing Teamchef Robert Lechner freut sich auf die erweiterte Zusammenarbeit: „Dylan hat schon viel für uns erreicht. Das besondere Highlight für mich wird aber immer sein Sieg in Spa-Francorchamps im vergangenen Jahr sein, beim historischen 300. Porsche Mobil 1 Supercup-Rennen unter Starkregen. Er ist ein absoluter Racer und einer der schnellsten und talentiertesten Fahrer im Porsche 911 GT3 Cup. Es ist nur logisch, dass wir mit ihm weitermachen wollen, um einen würdigen Meisterschaftsanwärter in der Startaufstellung zu haben.“

Quelle: Pressemitteilung Lechner Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.