Nach drei Rennen im BMW M240i Racing und dem Klassensieg beim dritten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie ist das BMW Junior Team im vierten Saisonrennen erstmals im BMW M4 GT4 angetreten. Dan Harper (GBR), Max Hesse (GER) und Neil Verhagen (USA) starteten im #181 BMW M4 GT4 in der Klasse SP8T und belegten auf Anhieb den zweiten Platz.

Max Hesse
Foto: BMW Group PressClub Deutschland

„Das war ein tolles Wochenende für uns“, sagte Hesse. „Da wir überhaupt noch keine Erfahrung im BMW M4 GT4 hatten, war es für uns unglaublich wichtig, bereits am Freitagvormittag auf dem Grand-Prix-Kurs viele Runden abspulen zu können. Das Fahrzeug ist der Hammer und kommt meinem Fahrstil mehr entgegen als der BMW M240i Racing. Als es dann am Freitagnachmittag zum ersten Mal auf die Nordschleife ging, hatte ich die ganze Zeit ein Lächeln auf dem Gesicht.“

In der Woche vor dem Rennen war das BMW Junior Team in München (GER) zu Gast, um im Rahmen eines Events in der Jochen Schweizer Arena an einem Sim-Rennen teilzunehmen. Moderiert wurde die Kickoff-Veranstaltung für ein neues Sim-Racing-Projekt von Jochen Schweizer von BMW Werksfahrer Martin Tomczyk (GER).

Quelle: Pressemitteilung BMW Group PressClub Deutschland

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.