BLACK FALCON startet am kommenden Wochenende beim Saisonhöhepunkt des Michelin Le Mans Cup, den sogenannten „Road to Le Mans“- Rennen, auf dem legendären Circuit de La Sarthe in Le Mans. Das Team aus Meuspath tritt dabei mit dem Ligier JS P320 (#12) in der mit 35 Fahrzeugen äußerst stark besetzten LMP3-Kategorie an. Pilotiert wird der Sportwagen-Prototyp von den Le-Mans-Cup-Stammpiloten Donar Munding und Maik Rosenberg. Im Rahmen des „Road to Le Mans“ absolviert die Serie zwei Sprintrennen anstelle des sonst üblichen zweistündigen Langstreckenrennens.

Black Falcon Ligier JS P320 LMP 3 Michelin Le Mans Cup 2021 Le Castellet
Foto: Morgan Mathurin

Der Michelin Le Mans Cup trägt im Rahmen des weltberühmten 24-Stunden-Rennens von Le Mans zwei Rennen mit Fahrerwechsel über je 55 Minuten aus. Schauplatz der Saisonrennen vier und fünf ist der Circuit de La Sarthe, dessen 13,6 km langes Asphaltband zum größten Teil über öffentliche Landstraßen führt und für lange Geraden und Highspeed-Passagen berühmt ist. Dank der einzigartigen Charakteristik bietet der Kurs optimale Voraussetzungen für spektakuläre Windschattenduelle und enge Zweikämpfe. Das mit insgesamt 46 Fahrzeugen hochkarätig besetzte Starterfeld verspricht erstklassige Rennen und spannende Duelle um die Spitzenplätze.

Die Veranstaltung startet am Mittwoch mit zwei Trainingssitzungen. Am Donnerstagmorgen werden in zwei 20-minütigen Qualifyings die Startplätze für die beiden Rennen ausgefahren, die am Donnerstagabend und am Samstagmittag, direkt vor dem Start des 89. 24h-Rennens von Le Mans, ausgetragen werden.

Timo Frings, Leiter Motorsport bei BLACK FALCON: „Der Einsatz in Le Mans ist für uns eines der absoluten Highlights der Saison. Besonderes freuen wir uns über die Zuschauer rund um die Strecke, die erstmals wieder vor Ort sein dürfen und für eine fantastische Atmosphäre sorgen werden. Sportlich möchten wir nach einigen starken Auftritten bei den ersten Läufen des Le Mans Cup, bei denen wir unseren Grundspeed immer wieder zeigen konnten, unser Potenzial beim „Road to Le Mans“ mit guten Platzierungen in zählbare Ergebnisse umwandeln.“

Black Falcon Ligier JS P320 LMP 3 Michelin Le Mans Cup 2021 Le Castellet
Foto: Morgan Mathurin

Zeitplan „Road to Le Mans”

Mittwoch, 18.08.2021 – 10:30 – 1. Freies Training
Mittwoch, 18.08.2021 – 20:30 – 2. Freies Training
Donnerstag, 19.08.2021 – 10:40 – 1. Qualifying (1. Rennen)
Donnerstag, 19.08.2021 – 11:15 – 2. Qualifying (2. Rennen)
Donnerstag, 19.08.2021 – 19:30 – Rennen 1
Samstag, 21.08.2021 – 12:15 – Rennen 2

Das zweite Rennen am Samstagmittag wird im Livestream auf YouTube sowie auf der BLACK FALCON Webseite übertragen.

Quelle: Pressemitteilung Black Falcon

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.