Das Team Black Falcon aus Meuspath, direkt am Nürburgring ruft die Partner, Kunden und Fans zu langfristiger Hilfe auf. Der Rennstall rund um Alexander Böhm wendet sich an Euch:

Liebe Partner, Fahrer, Kunden und Freunde von BLACK FALCON,

vor zwei Wochen wurde die Region um den Nürburgring von einer der schlimmsten Naturkatastrophen in der Geschichte Deutschlands getroffen. Im Landkreis Ahrweiler, zu dem auch der Nürburgring und die BLACK FALCON-Gebäude zählen, verloren mindestens 134 Menschen ihr Leben, noch immer gelten 73 Personen als vermisst.

BLACK FALCON hatte dabei großes Glück, innerhalb der Belegschaft wurde niemand verletzt. Bei zwei Mitarbeitern stand zwar das Wasser im Haus, die Schäden hielten sich jedoch in Grenzen.

Foto: Nürburgring

Ganz anders die Lage im Ahrtal: Über 400 Gebäude sind komplett zerstört, 3.000 weitere wurden teilweise stark beschädigt. Tausende Menschen sind durch die Flut obdachlos geworden oder wohnen in Häusern ohne Strom und fließendes Wasser. Die Infrastruktur des Ahrtals wurde schwer getroffen. Fast alle Brücken über die Ahr sind zerstört, die Instandsetzung von Straßen und Bahnlinien wird viele Jahre in Anspruch nehmen. Auch in der Eifel sind mehrere Landkreise stark betroffen. Wer sich ein Bild vom Ausmaß der Schäden machen möchte, findet Satellitenbilder der betroffenen Gebiete unter dem Link:

COPERNICUS EMERGENCY MANAGEMENT SERVICE | Copernicus EMS – Mapping

Nürburgring Bitburger Event Center Spendenlager
Foto: Nürburgring

Auf die Katastrophe folgte eine ungeheure Welle der Hilfsbereitschaft, auch die BLACK FALCON-Mitarbeiter haben Hilfsgüter gespendet, zu den Sammelstellen gebracht und zum Teil aktiv bei den Aufräumarbeiten mitgewirkt. Erfreulicherweise ist auch die Spendenbereitschaft im Kreis unserer Kunden, Fahrer und Partner groß. Für diejenigen, die erstmals oder erneut spenden möchten, haben wir die Spendenkonten der vier am stärksten betroffenen Landkreise der Region rund um den Nürburgring beigefügt. Die Spenden kommen direkt den Betroffenen zugute und sind steuerlich absetzbar. Gerne helfen wir euch bei der Beschaffung der Spendenquittung, bitte sendet uns hierfür eure Überweisungsbestätigung per E-Mail an office@black-falcon.de

BLACK FALCON Porsche 718 Cayman GT4 NLS4 2021
Foto: L. Rodrigues

Die BLACK FALCON-Firmengruppe stellt aus eigenen Mitteln insgesamt 10.000,00 € zur Verfügung und verteilt diesen Betrag auf die vier Landkreise. Zusätzlich versteigern wir zugunsten der Hochwasserhilfe bis Ende 2022 insgesamt 50 Renntaxifahrten im Rahmen der NLS. Angesichts des Ausmaßes der Schäden ist uns allerdings bewusst, dass für den Wiederaufbau der Region ein langer Atem nötig ist. Besonders wichtig ist es hierbei, die Hilfe auch nach dem Abebben des medialen Interesses aufrecht zu erhalten. Daher möchten wir uns insbesondere für die langfristige Wiederaufbauhilfe engagieren.

Unsere Idee besteht darin, gemeinsam mit interessierten Privatpersonen und Unternehmen aus unserem Netzwerk einzelne Projekte in Form von finanzieller, materieller oder organisatorischer Hilfe zu unterstützen und den Fortgang der Projekte zu dokumentieren. Als erstes Projekt beschaffen wir derzeit mit Hilfe eines unserer Kunden Übergangsfahrzeuge für die DRK Fachklinik Bad Neuenahr, deren Fuhrpark beim Hochwasser zerstört wurde.

Wir bitten diejenigen unter euch, die sich dauerhaft einbringen möchten, um eine kurze Nachricht an boehm@black-falcon.de, damit wir euch über zukünftige Projekte direkt informieren können.

Wir freuen uns auf euer Feedback und hoffen, euch bald wieder am Nürburgring begrüßen zu können!

Alexander Böhm

Spendenkonten der betroffenen Landkreise in der Region Nürburgring

Spendenkonto Bürgerstiftung Adenau
Volksbank RheinAhrEifel eG
IBAN: DE 55 5776 1591 0600 0220 00
Spenden-Stichwort: „Bürgerfonds Hochwasser“

Spendenkonto der Verbandsgemeinde Altenahr
Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE45 5775 1310 0000 2000 30
Spenden-Stichwort: „Hochwasser“

Spendenkonto des Kreises Ahrweiler
Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE86 5775 1310 0000 3394 57
Spenden-Stichwort: „Hochwasser“

Spendenkonto der Bürgerstiftung Landkreis Vulkaneifel
Kreissparkasse Vulkaneifel
IBAN: DE13 5865 1240 0000 3069 36
Spenden-Stichwort: „Hochwasserhilfe Vulkaneifel“

Quelle: Pressemitteilung Black Falcon

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.