Nur wenige Tage vor dem Start der Premierensaison der DTM Trophy erhält die GT-Serie im Rahmenprogramm der DTM weiteren Zuwachs: Das Team HP Racing International hat sich mit Tim Heinemann als Fahrer für die DTM Trophy eingeschrieben. Der 22-Jährige aus Fichtenberg geht mit einem Mercedes-AMG in der DTM Trophy an den Start.

HP Racing International ist bereits seit vielen Jahren mit Erfolg im internationalen Motorsport unterwegs. Das Team verfügt über reichlich Erfahrung mit GT- und Produktionstourenwagen und startet in der kommenden Saison erstmals in der DTM Trophy.

HP Racing International DTM-Trophy 2020 Mercedes-AMG GT4
Foto: DTM-Media-Team

Tim Heinemann schaffte über den virtuellen Rennsport den Sprung in den realen Motorsport. Bereits im Alter von 14 Jahren gewann er auf der Essen Motor Show die „Race Room Challenge“ und auch in der virtuellen DTM war er erfolgreich unterwegs.

Nach zahlreichen Titeln im digitalen Bereich bestritt er im vergangenen Jahr mit HP Racing International seine erste Saison auf der Rennstrecke. Bei seinem ersten Auftritt fuhr er bereits einen Podiumsplatz ein. Im weiteren Saisonverlauf überzeugte der Rookie mit zwei Gesamtsiegen und zwei Pole-Positions.

Nun folgt für ihn der nächste Schritt mit der Teilnahme an der DTM Trophy, die an sechs Veranstaltungswochenenden in Belgien und Deutschland ihre Rennen gemeinsam mit der DTM austrägt. Heinemann setzt seine bestehende Zusammenarbeit mit HP Racing International fort.

„Die Vorfreude auf den Saisonstart in Spa am ersten Augustwochenende wächst immer mehr. Auch unser Teilnehmerfeld wird immer stärker, aktuell mit HP Racing International als die jüngste Bereicherung. Das positive Echo der Teams ist für uns der Beweis, dass wir mit unserem Konzept den richtigen Weg gefunden haben. Wir freuen uns über die Teilnahme von HP Racing International und Tim Heinemann.“ Frederic Elsner, Director Event ITR GmbH

„Die Teilnahme an der DTM Trophy ist eine interessante Erweiterung unserer Aktivitäten. Für junge Fahrer wie Tim bietet das Konzept der DTM Trophy eine attraktive Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu zeigen. Dafür ist die Bühne der DTM Veranstaltungen bestens geeignet. Dass Tim Rennen gewinnen kann, hat er bereits im Vorjahr bewiesen. Wir freuen uns darauf, in dieser Saison zusammen mit Tim in der DTM Trophy anzugreifen.“ Daniel Weber, Teammanager HP Racing International

Quelle: Pressemitteilung DTM-Media-Team

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.