Die Highlights des vielfältigen ADAC Motorsportprogramms an einem Ort: Vom 27. November bis 5. Dezember 2021 (Previewtag am 26. November) präsentiert der ADAC sein breitgefächertes Motorsportportfolio auf der Essen Motor Show. Auf dem Stand des ADAC in Halle 3 werden zahlreiche Siegerfahrzeuge aus den verschieden ADAC-Serien ausgestellt, angeführt von dem Audi R8 LMS der Int. Deutschen GT-Meister Christopher Mies und Ricardo Feller.

Foto: L. Rodrigues

Ein weiterer Blickfang auf dem Stand des ADAC ist „Grello“, der Porsche 911 GT3 R von Manthey Racing, mit dem Matteo Cairoli, Michael Christensen und Kevin Estre das ADAC Total 24h-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen haben. Ebenso ausgestellt sind das Meisterauto der ADAC GT4 Germany, der BMW M4 GT4 von Michael Schrey/Gabriele Piana, der Hyundai i30 N TCR von ADAC TCR Germany Sieger Luca Engstler sowie der ADAC Formel 4-Rennwagen von Oliver Bearman. Auf Fans des Rallyesports wartet das Siegerauto der Deutschen Rallye-Meisterschaft, der Citroen C3 Rally2 von Marijan Griebel/Alexander Rath, sowie der Opel Corsa-e Rallye von Laurent Pellier, dem Champion des ADAC Opel e-Rally Cup. Einen Ausblick auf die Saison 2022 in der ADAC TCR Germany gibt es mit der neuen Generation des Audi RS3 LMS. Auch für Zweirad-Fans lohnt sich der Stopp beim ADAC: Ausgestellt wird auch eine KTM Moto3 WM-Maschine vom Team CF Moto PrüstelGP.

Foto: ADAC Motorsport

Wer sein eigenes Fahrkönnen ausprobieren will, für den stehen kostenlos SimRacing Simulatoren von RaceRoom mit der offiziellen Simulation des ADAC GT Masters bereit. Auf alle ADAC Mitglieder wartet die ADAC Vorteilsweltlounge: Dort können Clubmitglieder kostenlos Kaffee von Vorteilsweltpartner Eni genießen, ihr Mobiltelefon an den FreeNet Handyladesäulen aufladen und sich über das vielfältige Angebot der ADAC Vorteilswelt informieren.

Tickets für die Essen Motor Show 2021 sind ausschließlich online erhältlich. Das Tagesticket für Erwachsene kostet 18 Euro, ermäßigte Tickets 14 Euro. ADAC Mitglieder erhalten im Vorverkauf 3 Euro Rabatt auf die Tageskarte, alle Informationen unter diesem Link: https://www.adac.de/mitgliedschaft/vorteilswelt/details/essen-motor-show/3506/

Die Essen Motor Show begrüßt vom 27. November bis 5. Dezember 2021 täglich die Besucher zwischen 10 und 18 Uhr, zum Previewday sowie samstags und sonntags öffnet die Messe bereits ab 9 Uhr. Zur Essen Motor Show gilt die gültige Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, die aktuell eine 3G-Regelung und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske vorsieht. Weitere aktuelle Informationen online unter essen-motorshow.de.

Quelle: Pressemitteilung ADAC Motorsport

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.