Auch 2021 dürfen sich die Fans des ADAC GT Masters auf die Audi R8 LMS von Montaplast by Land-Motorsport freuen. Das Team aus Niederdreisbach setzt auf Bewährtes und bringt in der Deutschen GT-Meisterschaft erneut zwei Fahrzeuge an den Start. Das ADAC GT Masters startet vom 14.–16. Mai in der Motorsport Arena Oschersleben in seine 15. Saison. Alle 14 Rennen werden live und in voller Länge vom neuen TV-Partner NITRO übertragen.

„Wir stecken in einer verrückten Zeit für den Motorsport. So erlebten wir 2020 eine ADAC GT Masters-Saison im Rekordtempo, was für alle Beteiligten mit großen Herausforderungen verbunden war. Umso wichtiger ist da die Kontinuität“, sagt Christian Land.

Christian und Wolfgang Land Land Motorsport
Foto: Gruppe C Photography

Aktuell spricht der Rennstall mit mehreren Piloten über eine Zusammenarbeit in der bevorstehenden Saison. „Wer im ADAC GT Masters kontinuierlich vorn sein will, muss sich gegen viele starke Gegner auf Augenhöhe durchsetzen“, erklärt Land. „Die richtigen Fahrerpaarungen sind dabei wichtiger Bestandteil des Erfolgskonzepts. Für die neue Saison arbeiten wir an einem vielversprechenden Aufgebot.“

Erfolgsgeschichte

ADAC GT Masters, 13. + 14. Lauf - Hockenheimring 2018 - Foto: Gruppe C Photography; #28 Audi R8 LMS GT3, Montaplast by Land Motorsport: Kelvin van der Linde, Sheldon van der Linde
Foto: Gruppe C Photography

Montaplast by Land-Motorsport feierte 2016 im ADAC GT Masters ein sensationelles Debüt. Das Team von Wolfgang und Christian Land eroberte auf Anhieb nicht nur mit Christopher Mies und Connor De Phillippi den Fahrertitel, sondern sicherte sich auch die Teammeisterschaft. 2018 verpassten die Land-Piloten Kelvin van der Linde und Sheldon van der Linde den Fahrertitel um lediglich einen Zähler. Mit De Phillippi (2016), Sheldon van der Linde (2018) und Max Hofer (2019) gewann Land zudem bereits drei Mal die Pirelli-Junior-Wertung. Insgesamt gehen bisher sieben Rennsiege, 33 Podestplätze und sechs Pole-Positions auf das Konto der Westerwälder.

Quelle: Pressemitteilung ADAC GT Masters

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.